Dienstag, 25.09.2018

Kobolde auf der Koboldburg

Montag, 18. 06. 2018 - 21:50 Uhr

Ziel der Klasse 4a am Freitag, den 8. Juni 2018, war der Wildpark Bad Mergentheim. Die Hinfahrt mit dem Bus kam den Kindern endlos lang vor.

Nach ca. eineinhalb Stunden Fahrt hatte die Klasse den Wildpark erreicht. Die Kinder fanden alles zu schön, um wahr zu sein! Deshalb wollten sie schnell ihr Gepäck ablegen und auf die Burg rennen. Doch zunächst hieß es: Warten. Nach einer kurzen Einweisung durch das Wildpark-Team (die den meisten Kindern endlos lang vorkam), durften endlich die Kinder auf die Burg und hatten ca. drei Stunden Zeit zum Spielen!

Danach gab es eine Sonderführung zu den Tieren Bär, Wolf und Luchs. Die Klasse durfte ausprobieren wie ein Bär isst, erfuhr vieles über den Luchs und konnte sogar einen Kampf bei den Wölfen beobachten.
Nach der Fütterung hatten die Kinder noch einmal Zeit zum Spielen.
Etwa zwei Stunden später gab es eine Schatzsuche, bei der geklärt wurde, in welchen Turm eine Gruppe kam. Rasch waren die Schätze gefunden. Die Kinder holten sogleich ihr Gepäck und stellten es in ihren Turm. Danach gab es Abendessen: Würstchen vom Grill.
Die Nacht war mittlerweile angebrochen. Die Kinder gingen in ihre Türme, doch noch lange herrschte Unruhe. Nach rund zwei Stunden war auf der Koboldburg alles still.
Am nächsten Morgen um 6:15 Uhr erwachte die Burg wieder zum Leben. Die Kinder räumten ihre Türme auf und nutzten die Zeit bis zum Frühstück, um weiter auf der Burg zu spielen. Um 9:00 Uhr gab es ein leckeres Frühstück. Jedes Kind durfte sich als Lunchpaket noch ein Brötchen belegen sowie einen Apfel und Wasser mitnehmen und in seinen Rucksack packen.
Um 10:00 Uhr gab es die öffentliche Führung durch den Wildpark, bei der alle Tiere gezeigt wurden. Manche waren süß, andere witzig. Zweieinhalb Stunden später spielte die Klasse noch kurz, ehe es für die Kinder wieder nach Hause ging. Alle Kinder freuten sich, ihre Eltern wieder zu sehen. Es war ein toller Ausflug!

 


Emmy Stocker und Lilith Bieber, Hefner-Alteneck-Schule - Außenstelle, 4a