Sonntag, 11.04.2021
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Mit dem Main-Echo zum »Medienführerschein«!

So funktioniert der »Medienführerschein Presse«

Der »Medienführerschein Presse« ist eine Initiative der bayerischen Zeitungsverlage. Mit dem Medienhaus Main-Echo können alle Schulen im Mainviereck zusammenarbeiten. Die Kinder werden mit dem Führerschein fit für die Medienwelt gemacht.

Wer kann teilnehmen?

Alle Schüler der dritten und vierten Jahrgangsstufe. Der Klassenlehrer meldet sich beim Main-Echo-Verlag an und kann die Unterrichtsmaterialen kostenlos nutzen und so ein eigenes abgeschlossenes Schulprojekt gestalten, das fünf bis zehn Unterrichtseinheiten umfasst.

Wann und wie macht man den Medienführerschein am besten mit seiner Klasse?

Sie können sich ab sofort für den Projektzeitraum 2021 anmelden. Dieser beginnt am 12. April. Wir liefern Ihnen zu Ihrem Wunschtermin für ein, zwei oder drei Schulwochen das Main-Echo oder eine Lokalausgabe im Klassensatz inkl. E-Paper Zugang. Sie können unsere Tageszeitung flexibel als aktuelles Schulbuch, gedruckt- oder digital, in vielfältiger Art- und Weise in Ihren Unterricht einbinden. Ergänzend zum Unterrichtsmaterial »Medienführerschein Presse« erhalten Sie aktuelle Arbeitsblätter aus der Main-Echo-Redaktion, die Sie ebenfalls einsetzten können.

Das bietet Ihnen unser Main-Echo-Grundschulprojekt Medienführerschein

  • das pädagogische, kindgerechte Unterrichtsmaterial steht Ihnen zum Download kostenlos zur Verfügung
  • Sie erhalten für den von Ihnen gewählten Zeitraum einen Klassensatz Ihrer Zeitung (Main-Echo, Lohrer-Echo, Bote vom Untermain, Wertheimer Zeitung)
  • Erlebnistage in unserem Medienhaus (mit Pressekonferenz und Führung durch die Druckhalle) oder je nach Entwicklung der Covid-19 Situation finden die Pressekonferenzen online statt
  • die besten Schülerartikel werden mit einem Geldpreis ausgezeichnet und
  • Sie können noch zusätzliche Ausflüge für die ganze Klasse gewinnen.

Anmeldung für den Projektzeitraum 2021 beendet

Unsere Aktionen

erlebnistage

Erlebnistage im Medienhaus Main-Echo

Aufgrund der diesjährigen Corona-Situation können wir unsere Erlebnistage leider nicht direkt in unserem Medienhaus anbieten. Auf die beliebte Kinderpressekonferenz müssen die Schüler aber trotzdem nicht verzichten. Wir haben wie in den letzten Jahren tolle Gesprächspartner eingeladen, die den neugierigen Nachwuchsjournalisten Rede und Antwort stehen. Aber auch hier ist dieses Jahr natürlich eine Sache anders, die Pressekonferenzen werden nicht in unserem Haus stattfinden, sondern online.

Mitmachen und Gewinnen


Expedition durch den Naturpark-Spessart
Die Gewinnerklasse geht gemeinsam mit einem Führer aus dem Naturpark Spessart für zwei bis drei Stunden auf Expedition und lernt viel über die Tier- und Pflanzenwelt in der Region.
(Termin frei wählbar)

Jump’n Fly Trampolinpark
Gewinnen Sie einen Klassenausflug für den neuen Trampolinpark in Aschaffenburg. Auf einer Fläche von über 2.800m² bietet der Trampolinpark 11 action- und abwechslungsreiche Trampolin-Attraktionen. Hier ist Spaß vorprogrammiert!
(Termin frei wählbar)

Junges Theater im Stadttheater
Die Schüler Ihrer Klasse erhalten jeweils Tickets für eine tolle Kindervorstellung im Stadttheater in Aschaffenburg. Jeder Schüler der Klasse gewinnt seine eigene Eintrittskarte!
(Termin frei wählbar)

gewinnspiel

Schülerberichte Main-Echo Aschaffenburg

Schülerberichte Bote vom Untermain

Schülerberichte Main-Echo Alzenau

Schülerberichte Lohrer Echo

Schülerberichte Obernburg

Schülerberichte Main-Echo Marktheidenfeld

Schülerberichte Wertheimer Zeitung

Schülerberichte Main-Echo Hessen

Schülerberichte der letzten Jahre