Mittwoch, 26.09.2018

DIE SCHÖPFUNG v. Joseph Haydn am 18. November in St. Anna, Somborn singkreis st. anna, Somborn absolvierte Probenwochenende auf der Burg Rothenfels Kartenvorverkauf gestartet

singkreis_st._anna
Sonntag, 09. 09. 2018 - 21:12 Uhr

Rund 50 Sängerinnen und Sänger reisten am Wochenende vom 17.-19. August Richtung Spessart zur Burg Rothenfels am Main, um sich 2 Tage lang in lockerer, aber arbeitsreicher Atmosphäre auf das Konzert mit dem Klassik- Oratorium DIE SCHÖPFUNG von Joseph Haydn vorzubereiten...

Rund 50 Sängerinnen und Sänger reisten am Wochenende vom 17.-19. August Richtung Spessart zur Burg Rothenfels am Main, um sich 2 Tage lang in lockerer, aber arbeitsreicher Atmosphäre auf das Konzert mit dem Klassik-
Oratorium DIE SCHÖPFUNG von Joseph Haydn vorzubereiten.
Dieses Werk, in dem Haydn die Schaffung der Welt in großartiger Weise musikalisch schildert, erlebte seine triumphale Uraufführung im April 1798 im Palais des Fürsten Schwarzenberg in Wien unter dem Dirigat des Komponisten. Haydn versteht es meisterhaft in einer gewaltigen Tonsprache souverän alle Mittel des musikalischen Ausdrucks im instrumentalen und vokalen Bereich einzusetzen.

Von Freitag Abend bis Sonntag Mittag haben die Teilnehmer des Wochenendes mit Freude und Elan an der Erarbeitung und Vervollständigung der einzelnen, schwierigen Chorstücke geprobt und sind dabei ein großes Stück musikalisch vorangekommen. Fast alle Chormitglieder waren zur Burg Rothenfels mitgekommen.
Mehrere Gastsängerinnen und -sänger, die den singkreis st. anna unterstützen werden, waren ebenfalls angereist.
Die musikalische Leitung der Tage hatte Chorleiter Helmuth Smola. Er wurde unterstützt von der Stimmbildnerin Felina Matthes und dem Pianisten Michael Schneider am Klavier. Die organisatorischen Aufgaben übernahm das Vorstandsteam des Chores unter der Führung von Alexander Hof.
Ein Abendwortgottesdienst am Samstag in der Kapelle der Burg, den der evangelische Pfarrer Christoph Schilling leitete, und in dem der Chor mehrere a-capella-Kompositionen sang, rundeten das Programm auf der Burg ab.
Natürlich kam auch die Geselligkeit an den Abenden nicht zu kurz. Die Burg bot dazu beste Voraussetzungen.
Karten für das Konzert gibt es im Vorverkauf für 18 EUR (ermäßigt 15 EUR) in Freigericht bei der Buchhandlung "DAS BUCH" und in der Spessart-Apotheke, in Gelnhausen bei "Oly" am Ziegelturm und im GNZ-Ticketshop, Gutenbergstr. 1.
Ein Einführungsvortrag mit Prof. Albrecht Goebel findet am Freitag, 16.Nov. um 20 Uhr im Sturmiushaus in Somborn statt (Eintritt frei).

(Autor: Helmuth Smola)

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden