musica viva Freigericht e.V. spielt ein Kirchenkonzert in Somborn

Unser Echo: Ein Beitrag der Gruppe musica viva Freigericht

Freigericht
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Kirchenkonzert musica Viva Freigericht e.V.
Das Mandolinen- und Gitarrenorchester musica viva Freigericht während des Kirchenkonzertes in der Somborner Johanneskirche
Foto: musicaviva
Das Mandolinen- und Gitarrenorchester musica viva Freigericht e. V. lud zu einem Kirchenkonzert in die Johanneskirche nach Somborn ein und die Fans der Zupfmusik nahmen das Angebot gerne an. Die Zuhörer in der voll besetzten Kirche lauschten gespannt dem ersten öffentlichen Auftritt seit langer Zeit...
Das Mandolinen- und Gitarrenorchester musica viva Freigericht e. V. lud zu einem Kirchenkonzert in die Johanneskirche nach Somborn ein und die Fans der Zupfmusik nahmen das Angebot gerne an. Die Zuhörer in der voll besetzten Kirche lauschten gespannt dem ersten öffentlichen Auftritt seit langer Zeit. „Es ist uns eine Ehre, Sie heute endlich wieder persönlich begrüßen zu dürfen. Wir hoffen, Sie genießen den heutigen Abend genauso wie wir Musiker,“ hieß Jeanette Deckenbach aus dem Vorstandstrio das Publikum herzlich willkommen. Die musikalische Leiterin und Dirigentin Patrizia Tarantino-Langner hatte eine feine Auswahl aus der Notenkiste vorgenommen. So erklangen neben Melodien aus einer keltischen Suite, Amanda McBroom’s „The Rose“ auch „The Sounds of Silence“ von Simon and Garfunkel, sowie „Silence is Golden“ von den Tremoloes. Franz Schubert’s „Ständchen“ und das Thema aus der „Moldau“ reihten sich an den Musical-Hit „Love changes everything“ von Andrew Lloyd Webber. Dominik Hackners „Loreley’s Lullaby“ und „Swanee“ von George Gershwin bildeten einen schönen Bogen um den musikalischen Abend. Ohne Zugabe wurden die Musikerinnen und Musiker nicht entlassen. Und so kam ein kleiner Ausschnitt aus dem geplanten Konzertprogramm des Herbstkonzertes zu Gehör.
Das Publikum dankte für den Musikgenuss mit langem Applaus und ließen es sich auch nicht nehmen, reichlich für einen gemeinnützigen Zweck zu spenden. Die Spendenübergabe erfolgt in Kürze.
Für Ende Oktober 2022 ist das traditionelle Herbstkonzert geplant.
Das Orchester probt regelmäßig Mittwochs ab 19.30 Uhr im Anbau der Freigericht-Halle in Altenmittlau.
Weitere Informationen zu musica viva:
https://de-de.facebook.com/musicavivafreigericht/
Kontakt:
Martin Grauel, info@musica-viva-freigericht.de

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!