Dienstag, 25.06.2019

Neues aus dem Zwergenland‚ Blankenbach

kindergarten-blankenbach
Sonntag, 16. 12. 2018 - 14:56 Uhr

Das Plätzchenbacken gehört in der Adventszeit zu den Lieblingsbeschäftigungen unserer Kinder. Deshalb war die Freude der Vorschüler des Zwergenlandes riesengroß, als uns Bäckermeister Kevin Abresch in seine Michelbacher Landbäckerei einlud...

Das Plätzchenbacken gehört in der Adventszeit zu den Lieblingsbeschäftigungen unserer Kinder. Deshalb war die Freude der Vorschüler des Zwergenlandes riesengroß, als uns Bäckermeister Kevin Abresch in seine Michelbacher Landbäckerei einlud. Aber schon die Fahrt mit der Bembel war für alle ein großes Abenteuer.
In der Backstube der Michelbacher Landbäckerei wurden wir vom Bäckermeister Kevin Abresch und seinem Team ganz herzlich begrüßt.
Ein großer Berg Plätzchenteig wartete schon auf seine Verarbeitung und deshalb zogen wir die Bäckerschürzen an, krempelten die Ärmel hoch und legten einfach los. Viele Herzen, Sterne und Monde wurden ausgestochen und wanderten auf riesengroße Backbleche. Alle Kinder waren mit großem Eifer und viel Spaß bei der Sache.
Viele Kinder interessierten sich auch für die Technik in der Backstube und betrachteten das „elektrische Nudelholz“ genau. Wie schnell damit das Ausrollen des Teiges gelingt, konnten sie kaum glauben.
Die Atmosphäre in der Backstube war so herzlich, dass sich die Kinder gleich wohlfühlten, viele Fragen stellten und herrlich herzerfrischend mit den Bäckern plauderten.
Nach dem Ausstechen waren die Plätzchen noch lange nicht fertig. Denn was wären Weihnachtsplätzchen ohne Deko?
Bunte Perlen und Streusel, Herzen, Tannenbäume und sogar Einhörner wurden jetzt von den Kindern kunstvoll ausgestreut, mal mehr – mal weniger - so wie es jedem gefiel. Als die fertigen Plätzchen in den riesigen Backofen wanderten, duftete es so richtig nach Weihnachten. Da fiel uns das Lied von der Weihnachstbäckerei wieder ein und wir sangen munter darauf los.
Der Vormittag verging wie um Fluge und beim Abschied erklärten fast alle: „Wir wollen auch mal Bäcker werden.“
Danke für diesen erlebnisreichen Tag!
Die Weihnachtsplätzchen fanden im Zwergenland reißenden Absatz bei allen kleinen und großen Schleckermäulern und brachten einen Erlös von 144 Euro ein.
Diesen Betrag spenden die Vorschulkinder und die Landbäckerei Abrech an Samuel in Waldaschaff.

Die Vorschüler des Zwergenlandes
M. Parche

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden