Freitag, 24.05.2019

Montags-Rehasportler des TSV Ringheim besuchen die Brauerei Faust

susantsvringheim
Dienstag, 12. 09. 2017 - 07:19 Uhr

Da die Ringheimer Schulturnhalle für die Einschulung der Schulanfänger bestuhlt wurde und daher kein Sportbetrieb möglich war, verlegten wir unsere sportliche Aktivität einfach nach Miltenberg ins Schwarzviertel zur Traditions-Brauerei FAUST...

Da die Ringheimer Schulturnhalle für die Einschulung der Schulanfänger bestuhlt wurde und daher kein Sportbetrieb möglich war, verlegten wir unsere sportliche Aktivität einfach nach Miltenberg ins Schwarzviertel zur Traditions-Brauerei FAUST.

Mit 20 Rehasport-Teilnehmern startete um 11.00 Uhr die Besichtigung, die uns zunächst in den Besucher Keller der Brauerei führte. Tatjana, die uns 3 Stunden lang kompetent und herzlich betreute, lud uns zunächst zu einem leckeren Faust's Kräusenbier und zu einem sogenannten "CRAFTBIER" dem "AUSWANDERERBIER" ein. Danach ging es durch die Brauerei.... 100 Stufen - wir sind ja Rehasportler und gut trainiert - nach oben und natürlich auch wieder nach unten. Dazwischen die einzelnen Stationen, die das mit Ruhe und Zeit gereifte Faust Bier nimmt, bis wir es genießen können. Nach gut 1 Stunde - 15 Minuten und einigem Wissen mehr, was die Braukunt betrifft, kamen wir zurück in den Besucher Keller zum Weißwurscht-Essen.
Zu den Weißwürsten verkosteten wir noch das dunkle FAUST's- SCHWARZVIERTLER und DOPPELBOCK (die Fahrer durften das leckere alkoholfrei Weizen testen bzw. andere alkoholfrei Getränke bestellen).
Um 14.00 Uhr ging es dann wieder aus dem Keller ans Tageslicht, um nach der Besichtigung und Verköstigung in der Brauerei FAUST, die verbleibende Zeit in Miltenberg zum Shoppen und Kaffe trinken zu nutzen, bevor es für alle wieder Richtung Miltenberg Bahnhof ging, um mit dem Zug zurück nach Sulzbach zu fahren.

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden