Freitag, 16.11.2018

TV Münster triumphiert bei DTB-Dance Wettkampf in der eigenen Halle

FamilieHerd
Dienstag, 03. 05. 2016 - 08:20 Uhr

Am Sonntag, den 24.04.2016 fand der 2. Rundenwettkampf DTB Dance in der voll besetzten Gersprenzhalle in Münster statt. Für die Münsterer gab es in der Halle viel zu bestaunen, da von den 17 Gruppen ein halbes Dutzend TVM-Gruppen den Wettkampf aufnahmen und ein Resultat erzielten, wie es kaum besser...

Am Sonntag, den 24.04.2016 fand der 2. Rundenwettkampf DTB Dance in der voll besetzten Gersprenzhalle in Münster statt. Für die Münsterer gab es in der Halle viel zu bestaunen, da von den 17 Gruppen ein halbes Dutzend TVM-Gruppen den Wettkampf aufnahmen und ein Resultat erzielten, wie es kaum besser hätte ausfallen können. Vier der sechs Gruppen gewannen in ihren jeweiligen Altersklassen, zweimal sprang ein zweTV iter Platz heraus. Alle Teams aus Münster lagen über 14 Punkten und unterstrichen damit die Qualität der Vereinsarbeit in dieser Sportart. Die Gruppe „Tanzalarm“ mit ihren Trainerinnen Marion Dressel und Kathrin Roßkopf ließ in der Kategorie der bis zwölf Jahre alten Tänzerinnen mit 16,350 Punkten die anderen Teams hinter sich. Bei den 12 bis 19-jährigen wurden die „Ladybirds“ (Trainerin: Selina Schmidt) mit 15,267 Punkten Zweiter. Einen Doppelsieg fuhren die Gruppen bei Erwachsene 18+ ein, wo die Gruppe „zweipunktnull“ (Trainerin: Marion Dressel) mit 17,375 Punkten Erster und die Gruppe „Novita“ (Trainerinnen: Isabelle Danz und Carolin Hackenberg) mit 17,100 Punkten Zweiter wurde. Cascaya (Trainerin: Yvonne Rittel) siegte mit 16,808 Punkten bei den Erwachsenen 30+ und Teenager Spätlese (Trainerin: Carmen Schwarzer) mit 14,700 Punkten bei den Erwachsenen 40+.
Am 2. und 3. Juli 2016 beim Hessen Cup im DTB Dance und Gymnastik&Tanz besteht noch einmal die Gelegenheit eine solche Veranstaltung in der Gersprenzhalle in Münster zu besuchen.

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden