Zwölf Jahre Lakefleischessen des Edelweiss Clubs Goldbach

Unser Echo: Ein Beitrag der Gruppe Wanderverein Edelweiss Club

Goldbach
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Lakefleischessen 2020
Heitere Gespräche am knisternden Lagerfeuer.
Foto: Friedrich Geerds
Der Wanderverein Edelweiss Club Goldbach veranstaltete am Samstag, 25. Januar sein traditionelles Lakefleischessen. Seit zwölf Jahren erfreut sich diese Köstlichkeit großer Beliebtheit bei Alt und Jung und findet immer neue Liebhaber...
Der Wanderverein Edelweiss Club Goldbach veranstaltete am Samstag, 25. Januar sein traditionelles Lakefleischessen. Seit zwölf Jahren erfreut sich diese Köstlichkeit großer Beliebtheit bei Alt und Jung und findet immer neue Liebhaber. Beginn war um 12 Uhr an der Silberhütte des VfR Goldbach, in der Nähe des Waldschwimmbades.

Zum ausgiebigen Mittagsschmaus trafen sich 55 gut gelaunte Wanderer mit Familien und Freunden bei trockenem Winterwetter. Auf dem Speisezettel stand Lakefleisch alternativ rote Fleischwurst jeweils mit Brot. Der selbst gemachte Glühwein und ein Glas hochprozentiges sorgten für gute Stimmung. Zum Nachtisch gab es Kaffee und selbst gebackenen Kuchen. In der beheizten Hütte und dem ebenfalls beheizten Anbau schmeckte es allen sehr gut.

Am knisternden Lagerfeuer und einer Tasse Glühwein kamen rasch heitere Gespräche zustande und die Zeit verging wie im Flug. Jeder war der Meinung, dies war wieder eine gelungene Veranstaltung.

Bedanken möchten wir uns bei dem Organisationsteam, den Holz- und Feuermachern, den Kuchenbäckerinnen und unseren Gästen für ihren diesjährigen Besuch.
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!