Stolz blicken die Edelweißfreunde auf ihr 110-jähriges Jubiläumsfest. 110-Jahre Edelweiss Club Goldbach – Fest an der Edelweißkapelle

Unser Echo: Ein Beitrag der Gruppe Wanderverein Edelweiss Club

Goldbach
2 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

110-jähriges Jubiläumsfest 2022
Gemütliche Runde beim Vesper nach dem Zeltaufbau.
Foto: Friedrich Geerds
110-jähriges Jubiläumsfest Festbetrieb 2022
Bei bestem Wetter besuchten ca. 1.000 Gäste aus nah und fern unser zweitägiges Jubiläumsfest.
Foto: Friedrich Geerds
110-jähriges Jubiläumsfest Festbetrieb 2022
Das gelungene, fröhliche Fest dauerte bis in die Abendstunden.
Foto: Friedrich Geerds
110-jähriges Jubiläumsfest Festbetrieb 2022
Mit einem Blumenstrauß bedankte sich Ehrenvorsitzender Günther Löffler im Namen der Vereins bei der 1. Vorsitzenden Waltraud Brehm.
Foto: Friedrich Geerds
110-jähriges Jubiläumsfest 2022
Bereits am Mittwochabend nach dem Gedenkgottesdienst und der Segnung der neuen Kapellentür durch Herrn Pfarrer Alfred Bauer war das Zelt bis auf den letzten Platz belegt.
Foto: Friedrich Geerds
Gefeiert wurde das Jubiläum am 25./26. Mai auf dem TV-Platz neben der Edelweißkapelle. Bei bestem Wetter besuchten ca. 1.000 Gäste aus nah und fern unser zweitägiges Jubiläumsfest. Bereits am Mittwochabend nach dem Gedenkgottesdienst und der Segnung der neuen Kapellentür durch Herrn Pfarrer Al...
Gefeiert wurde das Jubiläum am 25./26. Mai auf dem TV-Platz neben der Edelweißkapelle. Bei bestem Wetter besuchten ca. 1.000 Gäste aus nah und fern unser zweitägiges Jubiläumsfest.
Bereits am Mittwochabend nach dem Gedenkgottesdienst und der Segnung der neuen Kapellentür durch Herrn Pfarrer Alfred Bauer war das Zelt bis auf den letzten Platz belegt.
Der Platz neben der Kapelle wurde deshalb ausgewählt, weil die Kapelle allseits beliebt und bekannt ist und wir im Grünen feiern wollten.
Die Kapelle ist das Aushängeschild des Vereins und stolze 96 Jahre alt. Aus Anlass des Jubiläums hat sie eine neue, originalgetreue Eingangstür erhalten. Entworfen, angefertigt und eingebaut von der Schreinerei Völker in Goldbach. Malermeister Jürgen Reißing sorgte für einen frischen Innenanstrich und die Feuerwehr Goldbach übernahm die Dachreinigung. Jetzt erstrahlt sie wieder im neuen Glanz und lädt die Besucher zu Ruhe und Stille ein.
Am Donnerstag sorgten die Goldbacher Musikanten beim Frühschoppen mit zünftiger Blasmusik für Stimmung. Zu Beginn spielten sie einen flotten Marsch, danach begrüßte die 1.Vorsitzende Brehm alle Anwesenden auf das Herzlichste. In ihrer Rede beschrieb sie die Festvorbereitungen, die seit Januar in neun Sondersitzungen unter Dach und Fach gebracht wurden. Mit den Worten „Glaubt an Euch, gemeinsam schaffen wir das“ motivierte sie immer wieder die Vorstandsmitglieder. Heute stehen wir hier alle stolz zusammen um euch einen schönen, unvergesslichen Tag zu bieten. Mit einem Blumenstrauß bedankte sich Ehrenvorsitzender Günther Löffler im Namen der Vereins bei der Vorsitzenden für die geleistete Arbeit und wünschte ihr weiterhin viel Erfolg.
Alle Besucher waren von unserem vielfältigen Essensangebot begeistert. Viel Lob bekamen Fam. Heinz und Peter Wolf von der „Kleinen Metzgerei“ aus Eisenbach für ihr Mittagessen. Burgunderbraten und Kesselgulasch haben super geschmeckt. Bedanken möchten wir uns bei allen Kuchenbäckerinnen für die leckere Auswahl an der Kuchentheke, den Bierausträgern für ihren gekonnten Einsatz, den Geschirrabräumern und dem Spülteam.
Ein herzliches Dankeschön an die Zelebranten für den schönen Gottesdienst, den Goldbacher Musikanten, allen Helfern, die zum Gelingen des Festes beigetragen haben und nicht zuletzt bei den vielen Gästen aus Nah und Fern!
Ob beim Zelt auf- oder -abbau, hinter den Ständen, der Nachtwache oder den Servicekräften, alle waren bis in die Haarspitzen motiviert. Jeder packte mit an. Es war eine tolle Gemeinschaft.
Das gelungene, fröhliche Fest dauerte bis in die Abendstunden. Der Wanderverein ist stolz auf seine Mitglieder, die trotz ihres hohen Altersdurchschnitts in uneigennütziger Weise hervorragendes geleistet haben.
Der Wanderclub wurde am 12. Dezember 1912 im Gasthaus „Zum gemütlichen Eck“ gegründet. Der Club zählte zu diesem Zeitpunkt 20 Mitglieder. Heute hat der Wanderverein 155 Mitglieder. Die Schönheiten der Natur durch das Wandern zu erleben, ist das Ziel des Goldbacher Edelweiss Clubs.
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!