Wandertour mit dem E-Bike unterwegs im vorderen Kahlgrund

Unser Echo: Ein Beitrag der Gruppe Wanderlust Breunsberg

Johannesberg
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

E_Bike-Tour der Wanderlust Breunsberg
Gruppenbild der E-Bike-Gruppe des Wandervereins Breunsberg unterhalb der Alzenauer Burg am Kahltal-Radweg
Foto: Wanderlust Breunsberg
Die Wanderlust Breunsberg war mit dem E-Bike unterwegs. Eine E-Bike-Tour mit dem Wanderverein? Wir wollen Vielfalt und neue Wege in unserem Wanderangebot aufzeigen. Bei schönem Radelwetter unternahmen neun E-Bike-Fahrer am Samstag, 21...
Die Wanderlust Breunsberg war mit dem E-Bike unterwegs. Eine E-Bike-Tour mit dem Wanderverein? Wir wollen Vielfalt und neue Wege in unserem Wanderangebot aufzeigen.
Bei schönem Radelwetter unternahmen neun E-Bike-Fahrer am Samstag, 21.05.2022 eine anspruchsvolle Tour mit 48 km und 550 hm durch den vorderen Kahlgrund.
Der Weg führte uns von unserer Schutzhütte in Breunsberg, über Daxberg und Mömbris, auf dem Kahltalweg Richtung Alzenau.
Eine Pause legten wir am Radweg an einem Biergarten ein. Hier konnten wir uns stärken und erholen für die Weiterfahrt auf dem Kahltalweg, am Planetenweg zur Burg Alzenau. Diese schöne Burg ist ein Hingucker und immer wieder ein wunderschöner Blickfang.
Der Radweg kreuzt auf dem ehemaligen Gelände der Gartenschau die Kahl. Ein sehr stark besuchtes Freizeitgelände, das von Klein bis Groß, alleine und/oder in Gruppen gut genutzt wird. Die ehemalige Gartenschau – ein Glücksfall für die Freizeitnutzung der Bevölkerung Alzenaus.
Weiter brachte uns der Radweg nach Wasserlos, Hörstein bis Kleinostheim. In den Auen zwischen Hörstein und Kleinostheim beobachteten wir ein ganz besonderes Schauspiel: Fünf Weißstörche waren im Anflug auf eine Wiese zu sehen – majestätisch - wie sie ihrem Landeplatz zusegelten.
An der Aschaff entlang fuhren wir auf dem Radweg bis auf die Höhen vor Steinbach. Wir nutzten den Wanderweg durch den Steinbacher Wald nach Oberafferbach und fuhren heimwärts Richtung Breunsberg.
Während der Fahrt wurden immer wieder kurze Trinkpausen eingelegt, um entspannt und konzentriert weiterradeln zu können.
Diese E-Bike Tour in der Gruppe ist eine interessante Bereicherung und Abwechslung zu unseren Aktiven-Wanderungen.
Reiner Weidert /Wanderführer
Wanderlust 1948 Breunsberg e.V.
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!