Mittwoch, 20.02.2019

Auszeichnungsfeier der Natur- und Wanderfreunde

Auftrittspremiere von Lea und Max Niedermayr mit den Ausbildern Wanda und Karl-Heinz Jung
WanderfreundeRottenberg
Sonntag, 10. 02. 2019 - 22:50 Uhr

Hösbach-Rottenberg. Mit der Auszeichnungsfeier haben die Wanderfreunde Rottenberg das Wanderjahr 2017/18 abgeschlossen. Vorsitzende Steffi Bathon berichtete, dass die Wanderkapelle 31 x probte...

Hösbach-Rottenberg.
Mit der Auszeichnungsfeier haben die Wanderfreunde Rottenberg das Wanderjahr 2017/18 abgeschlossen.
Vorsitzende Steffi Bathon berichtete, dass die Wanderkapelle 31 x probte. Bei 4 Auftritten konnte sie ihr Können unter Beweis stellen. Für lückenlosen Probenbesuch wurde Karl-Heinz Jung geehrt. Irmgard Lippert und Elisabeth Steigerwald hatten nur 2 Proben versäumt. Für ihren langjährigen Einsatz im Kulturbereich erhielten Nicole Niedermayr (25 Jahre), Wanda und Karl-Heinz Jung (15 J.) sowie Anna-Lena Braun (10 J.) das Kulturabzeichen des Spessartbundes. Wanderwart Matthias Stenger konnte 45 Erwachsenen- und 9 Jugendehrungen vornehmen. Die Erwachsenen haben wie folgt gezwölfert:
Rudi Lippert (55 mal), Irmgard Lippert (50), Hildegunde Hufgard (44), Christiane und Gerd Beubler (40), Elisabeth und Erich Steigerwald (39), Marianne und Berthold Stenger, Renate und Klaus Seipel (37), Horst Hufgard (35), Berthold Dorn (33), Rosel Kunkel (32), Horst Hattig und Walter Stolz (30), Heike Buberl-Zimmermann und Karin Stolz (26), Matthias Stenger (22), Berthold Schüßler (21), Helmut Büttner (14), Steffi Bathon (13), Meggi Büttner (12), Renate Hüfner und Maria Heeg-Levis (11), Georg Stürmer, Hannelore und Eberhard Bergmann, Gerlinde und Alois Schmitt (10), Petra Borst und Christian Stürmer (9), Norbert Steigerwald (8), Rosi Müller (7), Achim Stein und Matthias Schilling (6), Hannelore Stürmer, Andreas Schwind und Anja Schilling (5), Iris Putz (3). Stockringe erhielten: Irmgard und Rudi Lippert für 600 Wanderungen, Berthold Dorn (400), Berthold Schüßler (250), Steffi Bathon (150), Norbert Steigerwald (100).
Für den Jugendzehner wurden geehrt: Tom Machacsek (9), Dominik Schilling (7), Ida Machacsek (4), Max Niedermayr und Luisa Staab (3). Erstmals haben Bruno Geigele, Tim Nebelung und Joshua Schwind gezehnert. Max Niedermayr war bei 28 Wanderungen und Bikertreffen dabei und errang damit den Meistbeteiligungspokal. Laut Wanderwart Matthias Stenger wurden bei 112 Wanderungen 910 km zurückgelegt. Die Biker waren 8-mal unterwegs und legten 376 km zurück. Die "CrossKids" trainierten 11 mal. Jahreshöhepunkte waren die Mehrtagestour in den Teutoburger Wald, die Streckenwanderung zur Ostsee, die Frauentour nach Marktbreit, sowie der Aktionstag mit vielen Angeboten für Jung und Alt. Die Auszeichnungsfeier wurde von der Wander-kapelle, unter Leitung von Wanda Jung, umrahmt. Zum Abschluss präsentierten Christian Stürmer und Gerd Beubler Bilder des Wanderjahres.

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden