Vorschüler des Waldkindergartens bepflanzen Gemüsebeet

Unser Echo: Ein Beitrag der Gruppe Waldkindergarten Lohr e.V.

Lohr a.Main
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

6F8813E4-C32D-4118-AB49-6495456F7A8B
Foto: Waldkindergarten
Am Mittwoch, den 6.6.18 bekamen die Vorschüler des Lohrer Waldkindergartens Besuch vom Edeka-Team. Diese brachten ein Hochbeet mit, in dem die Vorschüler mit ihrer Patin Michaela Christ vom Kupsch Markt in Lohr, Kohlrabi, Karotten, Rote Beete, Gurke, verschiedene Salate und Mangold pflanzten...
Am Mittwoch, den 6.6.18 bekamen die Vorschüler des Lohrer Waldkindergartens Besuch vom Edeka-Team. Diese brachten ein Hochbeet mit, in dem die Vorschüler mit ihrer Patin Michaela Christ vom Kupsch Markt in Lohr, Kohlrabi, Karotten, Rote Beete, Gurke, verschiedene Salate und Mangold pflanzten. Die Aktion war Teil des Vorschulprojekts, welches jährlich mit wechelnden Themen durch die Vorschüler und ihre Eltern im Waldkindergarten durchgeführt wird.
Die Kinder hatten sehr viel Freude beim Bepflanzen und beobachten nun täglich, wie die kleinen Planzen wachsen und gedeihen. Gemeinsam überlegten sie, was alles nötig ist, damit das Gemüse wachsen kann. Es wurde beschlossen, dass eine Schneckenpolizei eingerichtet werden muss, damit diese nicht den leckeren Salat fressen. Die Kinder haben sich in zwei Gruppen aufgeteilt, die nun täglich im Wechsel die Pflanzen gießen und nach dem Rechten sehen. Die Eltern bauten zusätzlich einen Schutz um das Beet, damit dieses nicht von Wildtieren wieder abgeäst wird. Alle Kinder und Eltern hatten sehr viel Spaß dabei und kümmern sich nun mit großem Eifer um ihr Projekt.
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!