Handschellen, Polizeibus und schusssichere Weste

Unser Echo: Ein Beitrag der Gruppe Waldkindergarten Alzenau e.V.

Alzenau
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

IMG_1063
Foto: Waldkiga
Zum Abschluss der Woche, am Freitag den 19.05.17, bekamen die Kinder des Alzenauer Waldkindergartens ein ganz besonderes Highlight geboten: Sie durften zusammen mit den Erziehern die Alzenauer Polizei besuchen und bekamen somit Gelegenheit die Beamten mit zahlreichen Fragen zu löchern...

Zum Abschluss der Woche, am Freitag den 19.05.17, bekamen die Kinder des Alzenauer Waldkindergartens ein ganz besonderes Highlight geboten: Sie durften zusammen mit den Erziehern die Alzenauer Polizei besuchen und bekamen somit Gelegenheit die Beamten mit zahlreichen Fragen zu löchern. Zwei Beamte der Verkehrspolizei erklärten den Kindern, in welchen Situationen Waffen wie Schlagstock oder Taser zum Einsatz kommen und erlaubten den Kindern eine schusssichere Weste anzuprobieren. Außerdem zückte ein Polizist seine Handschellen, welche dann mit Begeisterung begutachtet und bewundert wurden. Nach einem kurzen Besuch einer echten Gefängniszelle bekamen die Kinder noch ihren größten Wunsch für diesen Ausflug erfüllt: Sie durfen sich in einen Polizeibus setzen und in diesem Blaulicht und Martinshorn einschalten!

Dieser Ausflug hat den Kindern die wichtigen Arbeiten eines Gesetzeshüters nähergebracht und zahlreiche Fragen aufgeklärt. Der Waldkindergarten bedankt sich für die informative Führung und freut sich schon auf noch viele Führungen dieser Art.
Moritz Reyer
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!