Alzenauer Waldkindergarten besucht Feuerwehr

Unser Echo: Ein Beitrag der Gruppe Waldkindergarten Alzenau e.V.

Kahl a. Main
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

IMG_0763
Foto: Waldkiga
Die letzte Woche begann mit einem aufregendem Highlight für die Kinder des Waldkindergartens. Sie durften nämlich die Freiwillige Feuerwehr von Alzenau besuchen. Die Kinder und ihre Erzieher wurden von drei Freiwilligen der Feuerwehr empfangen und haben einen kurzen Einblick in die Aufgaben eines Fe...
Die letzte Woche begann mit einem aufregendem Highlight für die Kinder des Waldkindergartens. Sie durften nämlich die Freiwillige Feuerwehr von Alzenau besuchen. Die Kinder und ihre Erzieher wurden von drei Freiwilligen der Feuerwehr empfangen und haben einen kurzen Einblick in die Aufgaben eines Feuerwehrmannes bekommen. Anschließend wurde den Kindern die Funktionen der Feuerwehrmontur erklärt und sie bekamen die Chance diese auch anzuprobieren. Danach gab es eine Führung durch die Fahrzeughalle, bei welcher die Kinder sich in verschiedene Einsatzfahrzeuge setzen durften und Gelegenheit dazu hatten, die Feuerwehrmänner mit Fragen zu löchern. Bei der Besichtigung durch die restliche Wache konnte beobachtet werden wie Schläuche und Ausrüstung nach einem Einsatz gereinigt werden. Ganz Besonders beeindruckte die Kindern das riesige Lager der Feuerwehr. Zufälligerweise bot sich zum Ende des Ausfluges ein ganz besonderes Ereignis: Auf einmal läuteten die Alarmglocken da ein Einsatz der Feuerwehr nötig war! Die Kinder sprachen noch Tage danach davon, wie unfassbar schnell alle Feuerwehrleute in voller Montur einsatzbereit waren und abrücken konnten.
Dieser Ausflug war für alle Kinder und auch die Erzieher ein einprägsames Erlebnis, auf welches in Zukunft noch oft zurück geblickt werden wird. Moritz Rayer

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!