Dienstag, 20.11.2018

Neun Paare tanzen um den Maibaum

vtg-jakobsthal
Donnerstag, 03. 05. 2018 - 13:59 Uhr

In diesen Jahr wurden die Ortsvereine in Jakobsthal schon vor der Maibaumaufstellung auf eine harte Probe gestellt. Am frühen Montagmorgen wurde festgestellt, dass der Maibaum nach altem Brauch geklaut worden war...

In diesen Jahr wurden die Ortsvereine in Jakobsthal schon vor der Maibaumaufstellung auf eine harte Probe gestellt. Am frühen Montagmorgen wurde festgestellt, dass der Maibaum nach altem Brauch geklaut worden war. Da die Auslöse zu hoch angesetzt war, musste nachverhandelt werden. Die Dorfjugend aus Heinrichsthal gab sich schließlich mit zwei Getränkekisten und zehn Steaks als Auslöse zufrieden.

Mit vereinten Kräften der Freiwilligen Feuerwehr und der Volkstanzgruppe „Hochspessart“ Jakobsthal wurde dann unser Maibaum in Jakobsthal am Dorfgemeinschaftshaus aufgestellt.
Bei den anschließenden Volkstänzen um den Maibaum konnte Vorstand Klaus Fuhrmann neun Tanzpaare begrüßen. Die Tänzerinnen und Tänzer zeigten den begeisterten Zuschauern ihr Können, wobei natürlich unseren Kleinsten die größte Beachtung geschenkt wurde.
Musikalisch begleitet wurden die Tanzpaare vom Vereinsmusiker Hans Meister aus Ringheim auf dem Akkordeon.
Anschließend ging es zur Stärkung ins Dorfgemeinschaftshaus.

Wir freuen uns sehr, dass der Brauch des Maibaumklauens dieses Jahr nach allen Regeln stattgefunden hat. Auch wenn wir die Leidtragenden waren, freuen wir uns bereits auf das nächste Jahr und hoffen, dass wir niemals einen „Schandbaum“ an unserer Gemeindegrenze aufstellen müssen.


Julia Fuhrmann, 1. Vortänzerin Volkstanzgruppe „Hochspessart“ Jakobsthal, http://www.vtg-jakobsthal.de

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden