Freitag, 02.10.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Defibrillatoren für Bürgerhaus und Kultur- und Sporthalle

Der Leiter der Sparkassen-Geschäftsstelle Horst Markert bei der Übergabe der Spende an den Vorsitzenden des Vereinsrings Klaus Kühnapfel
Vereinsring Mömlingen
Sonntag, 28. 04. 2019 - 11:43 Uhr

Mömlingen. Herzrhythmusstörungen, die zum plötzlichen Herztod führen können, sind meist unvorhersehbar und können auch bei scheinbar gesunden Menschen eintreten. Die Überlebenschancen in solch einem Fall sinken ohne den Einsatz eines Defibrillators rapide. Dank der Initiative des Vereinsrings Mömlingen konnten für die Beschaffung von Defibrillatoren für das Bürgerhaus und die Kultur- und Sporthalle mehrere Spender begeistert werden.
So hat sich die Raiffeisenbank Aschaffenburg spontan bereit erklärt, die Kosten für einen Defibrillator mit Wandkasten komplett zu übernehmen. Die Übergabe des Geräts für das Bürgerhaus erfolgte durch den Leiter der Geschäftsstelle Mömlingen, Herrn Dominik Egarter an den Vorsitzenden des Vereinsrings Klaus Kühnapfel. Eine Zuwendung der Sparkasse Miltenberg-Obernburg in Höhe von 1000,00 Euro, überreicht vom Leiter der Geschäftsstelle Mömlingen; Herrn Horst Markert, war Grundstock für einen weiteren Defi, der in der Kultur- und Sporthalle installiert wurde. Weitere Spenden sind von den Firmen abk-Pressenbau, Volker Giegerich und der Mömlingtal-Apotheke eingegangen. Besonders erfreulich ist, dass auch mehrere private Spenden dafür erfolgten. Der Vereinsring Mömlingen bedankt sich herzlich für die großzügige Unterstützung.

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden