Freitag, 24.05.2019

Stöberladen spendet 5000 Euro an Förderverein „Hilfe in Not“

Hanne Kempf (rechts) und Karin Hänisch (links) vom Stöberladen überreichten an den Vorsitzenden des Fördervereins ?Hilfe in Not?, Hubert Klimmer (Mitte) 5000 Euro.
Martin Roos
Sonntag, 07. 04. 2019 - 21:44 Uhr

Über eine großzügige Spende konnte sich der Vorsitzende des Fördervereins „Hilfe in Not“, Hubert Klimmer (Mitte) am Wochenende freuen. Hanne Kempf (rechts) und Karin Hänisch (links) vom Stöberladen überreichten in den früheren Räumen von Sauna-Neisse in der Miltenberger Straße 17 an den Vorsitzenden...

Über eine großzügige Spende konnte sich der Vorsitzende des Fördervereins „Hilfe in Not“, Hubert Klimmer (Mitte) am Wochenende freuen. Hanne Kempf (rechts) und Karin Hänisch (links) vom Stöberladen überreichten in den früheren Räumen von Sauna-Neisse in der Miltenberger Straße 17 an den Vorsitzenden des Fördervereins 5000 Euro. Das Geld stammt aus dem Erlös, der seit der Öffnung des Stöberladens erwirtschaftet wurde. Den Stöberladen gibt es seit Anfang des Jahres in Obernburg. Kempf und Hänisch und drei weitere Frauen haben sie sich das Ziel gesetzt, mit ihrem Stöberladen Menschen aus dem Landkreis Miltenberg zu unterstützen. Sie gründeten den Verein „Menschen helfen Menschen“, bei dem fünf Frauen ehrenamtlich tätig sind. Im Stöberladen gibt es gut erhaltene Kleidungstücke, Kinderspielsachen, Geschirr, Kleinmöbel, Schuhe und Bücher, Man kann somit Schnäppchen kaufen und dabei Gutes tun. Der Verein sucht noch dringend ehrenamtlich tätige Helfer im Stöberladen.

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden