Sonntag, 26.05.2019

Mit dem VdK Hörstein, nach Heidelberg

Ein Teil der VdK Gruppe vor dem Ausflugsschiff "Sylvia" in Neckarsteinach.
Gerhard Sittinger
Mittwoch, 15. 05. 2019 - 14:49 Uhr

Nach mehrjähriger Pause veranstaltete der Hörsteiner Ortsverband wieder einen Tagesausflug. Das Ziel war Heidelberg die vielbesungene alte Hauptstadt der Kurpflalz. Morgens ging es im vollbesetzten Bus mit dem ortsansässigen Busunternehmen auf die Reise...

Nach mehrjähriger Pause veranstaltete der Hörsteiner Ortsverband wieder einen Tagesausflug.

Das Ziel war Heidelberg die vielbesungene alte Hauptstadt der Kurpflalz. Morgens ging es im vollbesetzten Bus mit dem ortsansässigen Busunternehmen auf die Reise. Bei weißblauem Himmel wurde das Reiseziel erreicht. Die meisten nutzen die 1 stündige Stadtrundfahrt vom Karlsplatz aus. Danach bummelten viele durch die Hauptstraße, sie ist die dominierende Straße der Heidelberger Altstadt. Sie verläuft parallel zum Neckar vom Bismarckplatz zum Karlstor. Sie bildet zusammen mit einigen anderen Straßen die längste Fußgängerzone Europas mit 1,6 km Länge. Von da aus gab es auch immer wieder viele Durchblicke auf das Heidelberger Schloss und den Seitengassen. Das Heidelberger Schloss und Schlossgarten wurde auch von einigen besucht.
Am frühen Nachmittag ging es mit dem Schiff von Heidelberg nach Neckarsteinach. Bei gemütlicher Fahrt mit 2 Schleusen, war Heidelberg und der Neckar mit dem wandelbarem Flusstal aus einem ganz eigenen Blickwinkel zu sehen.
In der Vierburgenstadt Neckarsteinach angekommen, wurden wir von unserem Reiseunternehmen wieder aufgenommen. Die Fahrt ging jetzt über die reizvolle Landschaft des vorderen Odenwalds nach Fischbachtal zur Schlussrast. Bei gemeinsamen Abendessen wurde der schöne Tag vollendet.
Als Resümee, es soll auch in den nächsten Jahren wieder Ausflüge vom VdK Hörstein unternommen werden.

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden