Montag, 24.06.2019

Seminar mit Manuela Schurk-Balles – „Gewohnheiten und Synapsen!“UnternehmerFrauen im Handwerk: Warum wir tun, was wir tun

von links: Maria Bergmann (UFH), Manuela Schurk-Balles
Ufh_Aschaffenburg_e_V
Mittwoch, 13. 02. 2019 - 17:04 Uhr

Aschaffenburg:. Die Macht der Gewohnheit oder warum wir tun, was wir tun. Gewohnheiten bestimmen oftmals unser Leben. Mit Gewohnheiten und Synapsen befassten sich die UnternehmerFrauen im Handwerk (UFH) Aschaffenburg bei ihrem Vortrag am Dienstagabend im Hotel „Wilder Mann“...

Aschaffenburg:. Die Macht der Gewohnheit oder warum wir tun, was wir tun. Gewohnheiten bestimmen oftmals unser Leben. Mit Gewohnheiten und Synapsen befassten sich die UnternehmerFrauen im Handwerk (UFH) Aschaffenburg bei ihrem Vortrag am Dienstagabend im Hotel „Wilder Mann“. Dozentin Manuela Schurk-Balles aus Glattbach beschäftigte und fesselte alle Anwesenden mit ihrem beeindruckenden, lebendigen Workshop. Die Komplexität unseres Gehirnes wurde an diesem Abend allen Anwesenden veranschaulicht. Unser Gehirn täuscht uns manchmal Dinge vor oder gaukelt uns irgendwelche Illusionen vor, ohne dass wir dies bemerken. Wir lassen uns sozusagen an der Nase herumführen. Wir unterliegen der positiven Macht der Routine, aber auch den dunklen Seiten der Gewohnheiten.
So gelingen gute Vorsätze trotzdem

Einfach großartig, welche Eindrücke und Einsichten Manuela Schurk-Balles (Juristin, Wirtschaftsmediatorin und Buchautorin: „Erste Hilfe für die Liebe“) den UFH-Damen näher gebracht hat. Bildlich, anschaulich, sehr eindrucksvoll und nachhaltig! Gewohnheiten und Synapsen, ein hochkompliziertes sowie komplexes Thema.
Für die UFH-Damen war das sozusagen ein „Erste-Hilfe-Kurs für die Liebe“ zu sich selbst und zu den Mitmenschen. Der Tenor des Abends war einstimmig: „Liebe Manuela, wir sind sehr glücklich, dass wir dich kennen und du bei uns bist. 1000-Dank liebe Manuela!“
Am 12. März 2019 um 19.30 Uhr referiert Herr Dipl.-Volkswirt Michael Pfister von der Handwerkskammer Würzburg über die rechtssichere Umsetzung der DSGVO.

Maria Bergmann
(1. Vorsitzende UFH Aschaffenburg)

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden