Samstag, 28.11.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Trachtenverein D´Grenzlandler Hörstein leitet mit Mitgliederehrungen die 100-Jahrfeierlichkeiten ein

Mit Mitgliederehrungen leitete der Gebirgstrachten Erhaltungsverein D´Grenzlandler Hörstein die Feierlichkeiten zum 100-jährigen Vereinsbestehen ein - dabei von links stellvertretender Vorsitzender Helmut Trapp, Christa Schramm, Luise Wenzel und Vorsitzende Rosita Schaller
Otto Grünewald
Montag, 13. 01. 2020 - 13:07 Uhr

ALZENAU-HÖRSTEIN. Mit einem Neujahrsempfang für alle Mitglieder und Freunde leitete am letzten Sonntag der Gebirgstrachten Erhaltungsverein (G.T.E.V.) D´Grenzlandler Hörstein im Trachtlerheim die Feierlichkeiten zum 100-jährigen Bestehen in 2020 ein.
Im Verlauf der „Trachtler“-Familienfeier zeichnete Vorsitzende Rosita Schaller zusammen mit ihrem Stellvertreter Helmut Trapp zwei Mitglieder für langjährige Treue zum Verein aus: 40 Jahre gehört Luise Wenzel den Grenzlandlern an, war treue Besucherin der Vereinsabenden, Büttenrednerin und bis vor kurzem Geburtstagsrednerin. 60 Jahre gehört Christa Schramm dem Verein an, war in jungen Jahren Trachtentänzerin und -trägerin, einige Jahre stellvertretende Kassiererin und auch im Vergnügungsausschuss tätig. Verhindert war Thomas Kern, der dem Verein 50 Jahre angehört und anfangs „Plattler“ war.
D´Grenzlandler-Vorsitzende Rosita Schaller lud die Trachtlerfamilie und ihre Gäste zum traditionellen Maibaum-Aufstellen am 30. April am Gerichtsplatz ein. Die akademische Feier zum 100-jährigen Bestehen findet am 13. und 14. Juni in der Räuschberghalle statt.


Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden