Schulfest im strahlenden Sonnenschein

Unser Echo: Ein Beitrag der Gruppe Theresia-Gerhardinger-Realschule Amorbach

Amorbach
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

DSC_0383
Foto: LKGraf
DSC_0415
Foto: LKGraf
DSC_0445
Foto: LKGraf
DSC_0459
Foto: LKGraf
Kurz vor Ende eines Schuljahres gibt es für Lehrer und Schüler noch viel zu tun. Zeugnisse müssen geschrieben, Bücher abgegeben und Schulbänke aufgeräumt werden. Dennoch sollte an der Theresia-Gerhardinger Realschule in Amorbach auch das Feiern nicht zu kurz kommen...
Kurz vor Ende eines Schuljahres gibt es für Lehrer und Schüler noch viel zu tun. Zeugnisse müssen geschrieben, Bücher abgegeben und Schulbänke aufgeräumt werden. Dennoch sollte an der Theresia-Gerhardinger Realschule in Amorbach auch das Feiern nicht zu kurz kommen.
Am 23. Juli fand das Schulfest der TGRS statt. Alle zwei Jahre feiert die Schulfamilie im Pausenhof und dem Atrium. Die Schüler hatten zusammen mit den Lehrkräften vor Beginn des Festes alles aufgebaut. Und so konnten ab 16 Uhr die Besucher –Eltern, Ehemalige oder einfach Interessierte- ein reichhaltiges Programm genießen. Die neunten Klassen waren für das leibliche Wohl zuständig. Neben Fleisch vom Grill und Waffel waren an diesem sehr heißen Tag besonders der Getränkestand und der Eisverkauf stark frequentiert. Den Erlös aus dem Verkauf verwenden die Schüler im kommenden Jahr für ihre Abschlussfeier im kommenden Jahr.
Verschiedene Fachschaften und AGs boten Aktivitäten an. Die Schülerfirma verkaufte die selbst hergestellten Produkte. Bei einer Tombola konnte man sein Glück und Geschick probieren.
Rahmen und sicherlich auch Höhepunkt waren die diversen musikalischen Darbietungen. Der Chor und die Schulband zeigten ihr Können und wurden mit tosendem Beifall vom Publikum gefeiert. Das Fest ging bis abends um 20 Uhr, auch wenn die Temperaturen es auch erlaubt hätten noch vier weitere Stunden zu feiern.
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!