Realschüler der Theresia-Gerhardinger Realschule gestalten den Vorlesetag an der Wolfram-von-Eschenbach Grundschule Amorbach

Unser Echo: Ein Beitrag der Gruppe Theresia-Gerhardinger-Realschule Amorbach

Amorbach
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

IMG_2996
Foto: LKGraf
IMG_3000
Foto: LKGraf
Am 16. November 2018 war es wieder in ganz Deutschland so weit – der nationale Vorlesetag fand statt. Wie jedes Jahr am dritten Freitag im November riefen DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung dazu auf, ein öffentliches Zeichen für das Vorlesen zu setzen...
Am 16. November 2018 war es wieder in ganz Deutschland so weit – der nationale Vorlesetag fand statt. Wie jedes Jahr am dritten Freitag im November riefen DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung dazu auf, ein öffentliches Zeichen für das Vorlesen zu setzen.
2018 stand der Bundesweite Vorlesetag unter dem Jahresmotto „Natur und Umwelt“. Das Ziel dieser Aktion soll es sein, Kinder bereits früh mit Geschichten in Kontakt zu bringen und für das Lesen zu begeistern.
So machten sich zehn Realschüler der siebten Jahrgangsstufe auf in die Grundschule, um den vierten Klassen in den beiden erste Stunden vorzulesen. Bereits im Vorfeld wurden Bücher passend zur Thematik ausgesucht und die Textstellen zuhause geübt, um diese den Kindern gekonnt vorzutragen. Die Grundschüler warteten gespannt auf die „Großen“ und man teilte sich nach einer herzlichen Begrüßung in Kleingruppen auf. Jede Realschülerin/ jeder Realschüler übernahm eine Gruppe mit vier bis fünf Jungen und Mädchen und stellte ihnen kurz ihr/sein Buch vor. Die Kinder konnten in den nächsten beiden Unterrichtsstunden Geschichten über einen geretteten Delfin, Pferde in Not oder über eine gefährdete Insel hören. Während der Vorträge lauschten die Schülerinnen und Schüler auf Sitzkissen, mit Kuscheltieren auf dem Schoß, im Stuhlkreis oder an Tischen sitzend den Geschichten und hatten auch die Möglichkeit Bilder zu dem Gehörten zu malen.
Die zwei Stunden vergingen wie im Flug und sowohl die großen als auch die kleinen Schülerinnen und Schüler freuten sich über die Abwechslung im Schulalltag und nahmen die Erfahrung mit, wie schön Vorlesen und Bücher sein können. -RS
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!