Donnerstag, 27.06.2019

Jahreshauptversammlung des Tennisclub Kirchzell

Montag, 08. 05. 2017 - 15:57 Uhr

Der 1. Vorsitzender Christian Demel eröffnete die Versammlung und begrüßte die anwesenden Mitglieder. Das Jahr begann mit der traditionellen Winterwanderung nach Preunschen mit Einkehr im Gasthaus zum Grünen Baum...

Der 1. Vorsitzender Christian Demel eröffnete die Versammlung und begrüßte die anwesenden Mitglieder.
Das Jahr begann mit der traditionellen Winterwanderung nach Preunschen mit Einkehr im Gasthaus zum Grünen Baum. Am 20. Februar fand das 29. Schlachtfest statt, das trotz sehr schlechtem Wetter einen großen Gästebesuch hatte. Auch das Steckerl-Fischessen am 25. März fand viel Zuspruch.
Die Frühjahrsrenovierungen begannen am 10.April und dauerten ca. zwei Wochen. Das neue Kids-Training wurde sehr gut angenommen und ist echt eine Bereicherung für den Verein. Wir starteten mit 5 Mannschaften in die Medenrunde 2016. Die Tennis-Ortsmeisterschaft die nach längerer Pause wieder eingeführt wurde, war ein echter Erfolg. Es spielten 9 Mannschaften um den 1. Platz. Sieger wurde die Mannschaft HBS (Herkert-Bopp-Schuster). Die Ferienspiele waren mit 29 Kindern wieder gut besucht und die Kinder verbrachten bei strahlendem Sonnenschein einen schönen Tag auf unserer Anlage. Am 8.10.2016 hieß es wieder, die Plätze winterfest zu machen. Danach fand der Rundenabschluss mit allen Mannschaften und Mitgliedern statt, der gut besucht war. Abschluss des Vereinsjahres war wie immer die Weihnachtsfeier am 3.12.2016, die wie jedes Jahr, ein schöner Jahresausklang ist.
Danach folgte der Bericht des Schriftführers. Christian Roth konnte berichten, dass im Jahr 2016
10 ordentliche Vorstandssitzungen abgehalten wurden. Die Schwerpunkte hierbei lagen bei der Frühjahrsrenovierung, der Mannschaftsmeldungen und bei der Organisation der verschiedenen Veranstaltungen.
Danach folgt der Bericht des Sportwartes Joachim Schöllig.Er konnte berichten, dass in der Sommersaison 2016 je 4 Erwachsenen- und 1 Jugendmannschaft gemeldet waren. Als Ausblick für die Medenrunde 2017 konnte der Sportwart melden, dass zu den bisher gemeldeten Mannschaften erfreulicher Weise noch eine Damen- und eine Mädchenmannschaft gemeldet werden.
Aktuell sind 14 Jugendliche im Training bei Martin Winter und im Kids-Training, das von Trainern aus dem Verein geleitet wird, werden 12 Kinder im Alter von 4 – 10 betreut und trainiert.
Es folgte der Kassenbericht. Kassier Marco Krug erläuterte die Einnahmen und Ausgaben der Jahresabrechnung 2016 und konnte von einem fast guten Ergebnis berichten.
Die Kasse wurde von Gerhard Link und Florian Trunk geprüft. Gerhard Link erklärte, dass die Kasse von Marco Krug einwandfrei und vorbildlich geführt wird und beantragte die Entlastung des Kassiers und der Vorstandschaft.

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden