Mittwoch, 14.11.2018

Kreiseinzelmeisterschaften Schüler und Jugend

TVG1884
Samstag, 29. 09. 2018 - 19:59 Uhr

Die Kreiseinzelmeisterschaften im Tischtennis für Schüler und Jugend wurden dieses Jahr in Großkrotzenburg mit über 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmern ausgetragen. Die Mitglieder des gastgebenden TV 1884 Großkrotzenburg leisteten zusammen mit dem Kreisjugendausschuss dabei hervorragende Arbeit...

Die Kreiseinzelmeisterschaften im Tischtennis für Schüler und Jugend wurden dieses Jahr in Großkrotzenburg mit über 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmern ausgetragen. Die Mitglieder des gastgebenden TV 1884 Großkrotzenburg leisteten zusammen mit dem Kreisjugendausschuss dabei hervorragende Arbeit. Die meisten Spieler kamen aus den Vereinen aus Saalmünster, Bad Orb, Gründau, Roßdorf und Bruchköbel.
Die Titelkämpfe wurden für die Spieler/innen des TTC Salmünster zu einem großen Triumphmarsch. Siena Stelting verbuchte gleich vier Titel. Die Geschwister David und Laura Klimek standen jeweils dreimal ganz oben auf dem Siegerpodest. Die Vielstarterin Laura Klimek wurde zudem dreimal Dritte. Luca Ermel kehrte mit zwei Titeln nach Hause. Zwei erste und drei zweite Plätze errang Michelle Koch. Kreismeisterin wurde auch Friederike Bläser im B-Schülerinnen Einzel. Viele weitere Aktive kehrten mit zwei Kreismeistertiteln nach Hause, darunter Marvin Lorenz (Turnerschaft Großauheim) bei der männlichen Jugend und Jan Heuser (TV Roßdorf) in der Konkurrenz der B-Jugend Doppel und A-Schüler Einzel. Auch Oliver Schneevogl (TTV Gründau) war im Einzel und Doppel der B-Schüler nicht zu schlagen. Gleiches Kunststück glückte Lana Rack (TTV Gründau) bei den C-Schülerinnen.
Der TV Großkrotzenburg freute sich über die hohe Teilnehmerzahl, die zugleich ein Beweis ist für die gute Nachwuchsarbeit in den Vereinen.

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden