Samstag, 25.05.2019

Es ist geschafft! Die Stockstädter Mädchen erringen die Meisterschaft.

Die siegreichen Spielerinnen (v.l. Laura Schwindt, Eva Schwindt, Christina Schneider, Emilia Murau, Paula Schneider, Lisa Schwindt)
Klaus Bechler
Dienstag, 16. 04. 2019 - 19:32 Uhr

Nachdem unsere Mädchenmannschaft es schon letztes Jahr aus dem Stand auf den zweiten Tabellenplatz geschafft hatte, sollte dieses Ergebnis auch nach Neueinteilung der Gruppen wiederholt werden. Schon in der Vorrunde kam die Meisterschaft in Sichtweite...

Nachdem unsere Mädchenmannschaft es schon letztes Jahr aus dem Stand auf den zweiten Tabellenplatz geschafft hatte, sollte dieses Ergebnis auch nach Neueinteilung der Gruppen wiederholt werden. Schon in der Vorrunde kam die Meisterschaft in Sichtweite. Lediglich gegen TV-Weilbach spielte man nur ein Unentschieden, sodass die beiden Mannschaften in der Weihnachtspause punktgleich auf erstem und zweitem Platz lagen.
Im Rückrundenspiel gegen den Mitfavoriten startete man mit großem Tatendrang, wurde aber sogleich durch das verlorene Doppel und das erste verlorene Einzel geerdet. Doch unsere Mädchen zeigten Kampfgeist und einen unbändigen Siegeswillen, drehten das Spiel und konnten den TV-Weilbach schlussendlich 6:4 schlagen.
Mit einem weiteren,überwältigenden Sieg gegen DJK Niedersteinbach machte man die Saison perfekt.
Die Stockstädter Mädchenmannschaft holte im zweiten Jahr nach ihrer Gründung unter ursprünglich acht teilnehmenden Mannschaften die Meisterschaft in der Bezirksklasse A Gruppe 2 Süd/West.

Autor: Lisa Schwindt

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden