Donnerstag, 29.07.2021

Neues „Highlight“ beim TSV Heimbuchenthal

Unser Echo: Ein Beitrag der Gruppe TSV Heimbuchenthal

Heimbuchenthal
Kommentieren
1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Vorstandschaft20TSV20-20LED
Foto: Martin Jendrusch
Im wahrsten Sinne des Wortes „Highlight“ erstrahlt ein neues, energiesparendes und umweltfreundliches Flutlichtsystem auf dem Sportgelände des TSV Heimbuchenthal. Die mittlerweile 30 Jahre alten stromfressenden Halogen Dampflampen sind damit Geschichte...
Im wahrsten Sinne des Wortes „Highlight“ erstrahlt ein neues, energiesparendes und umweltfreundliches Flutlichtsystem auf dem Sportgelände des TSV Heimbuchenthal. Die mittlerweile 30 Jahre alten stromfressenden Halogen Dampflampen sind damit Geschichte. Die neuen LED Fluter wurde von der Fa. LEDKon geliefert, installiert und ausgerichtet und stehen somit ab sofort für den jetzt wieder anlaufenden Trainingsbetrieb, aber auch für eventuell anstehende Abendspiele zur Verfügung.

Die von der Firma LEDKon installierte, wesentlich modernere Technik ermöglicht jetzt eine flexibel regelbare Steuerung, wie z.B. verschiedene Lichtszenarien und auch eine einstellbare Lichtauslastung. Alles kann manuell, aber auch per Handy App auf die jeweiligen Erfordernisse eingeschaltet, verteilt und gedimmt werden. So können ungenutzte Beleuchtungszeiten ganz einfach vermieden werden und damit kann natürlich auch der Energieeinsatz effektiv reduziert werden.
Die Investition wird dankenswerterweise durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert. Auch der Bayerische Staat unterstützt durch einen Zuschuss über den Bayerischen Landessportverband.
Mit der neuen LED Flutlichtanlage beginnt laut unserer Vorstandschaft nun eine „neue Licht Ära“ beim TSV Heimbuchenthal. Der Trainingsplatz ist auf Knopfdruck „taghell“ mit strahlend weißem Licht in einer Farbtemperatur von 5700 Kelvin erleuchtet. Dies ist ein weiterer Schritt um unseren Fußballern im Senioren und Junioren Bereich optimale Voraussetzungen sowohl im Trainings- als auch bei eventuellen Abendspielen zu garantieren.
In der aktuellen Pandemie Situation freuen wir uns, dass der Trainings und Spielbetrieb jetzt wieder aufgenommen werden kann und dass die hervorragenden Trainings und Spielbedingungen auf dem Sportgelände des TSV Heimbuchenthal dann auch dazu führen, dass der in den letzten Jahren so erfolgreiche Weg des TSV fortgesetzt werden kann. Die Vorstandschaft und die Jugendleitung würden sich natürlich sehr darüber freuen, wenn diese absolut perfekten Bedingungen auch viele Kinder und Jugendliche dazu animieren würden, beim TSV Fußball zu spielen und sich mit Freunden und Gleichgesinnten zu treffen. Etwas, das im letzten Jahr doch allen sehr gefehlt hat.

Auf dem Bild freut sich die Vorstandschaft und der Jugendleiter des TSV Heimbuchenthal über die neue LED Beleuchtungsanlage. (v.l.n.r. / Frank Spatz (Vorstand Finanzen) Veit Schreck (Vorstand Liegenschaften) Martin Jendrusch (Jugendleiter) Christof Schreck (Vorstand Sport)
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden