Donnerstag, 20.06.2019

Jahreshauptversammlung der TSG Mainaschaff - Ehrungen langjähriger Funktionsträger

Ehrung langjähriger Funktionsträger des Vereins
Jan Herzog
Montag, 25. 03. 2019 - 22:07 Uhr

Die Worte des Vereinsvorsitzenden Heiko Herzog fassten die wichtigsten Punkte des erfolgreichen Sportjahres 2018 zusammen: Unter dem Motto „Runter vom Sofa“ wurde anlässlich des 10jährigen Lauftreff-Bestehens im April ein erfolgreicher Aktionstag auf dem Gemeindegrillplatz am Eller organisiert, aus ...

Die Worte des Vereinsvorsitzenden Heiko Herzog fassten die wichtigsten Punkte des erfolgreichen Sportjahres 2018 zusammen: Unter dem Motto „Runter vom Sofa“ wurde anlässlich des 10jährigen Lauftreff-Bestehens im April ein erfolgreicher Aktionstag auf dem Gemeindegrillplatz am Eller organisiert, aus dem eine „Neueinsteigergruppe“ für Laufinteressierte hervorging.
Der 11. „Oscheffer TSG Lauf“ verzeichnete über 600 Starter und wurde von fleißigen Helfern mit Arbeitseinsätzen sowie leckersten Kuchenspenden unterstützt, wofür an sie wie auch den zahlreichen Sponsoren nochmals ein herzliches „Dankeschön“ erging.
Im Juli 2018 wurde der Meistbeteiligungspreis beim Volksradfahren des Mainaschaffer Radsportvereins gewonnen, bei der Kegel-Ortsmeisterschaft wurden wir traditionell von der Männerabteilung mit zwei Mannschaften vertreten. Die Ausdauerabteilung besuchte viele Laufveranstaltungen und unternahm eine 2. „Laufreise“ nach Ulm.
Die Vereinsfahrt nach Speyer anlässlich des 45jährigen Vereinsbestehens war gut besucht, genau wie die Jahresabschlussfeier im Dezember im Bayrischen Hof in Mainaschaff.

Die Frauen- und Männerabteilung, die Fitness-Mix-Gruppe und die Wirbelsäulengymnastik berichteten über abwechslungsreich gestaltete Sportstunden, die von den Mitgliedern gut besucht werden. Nicht zu vergessen die zahlreichen zusätzlichen geselligen Unternehmungen, wie Ausflüge und gemeinsame Geburtstagsfeiern, von denen die einzelnen Abteilungsleiter zu berichten wussten und aus denen man die Freude der Menschen innerhalb des Vereinslebens wirklich heraushören konnte. Bei der Ausdauerabteilung bildeten sich einige Mitglieder erfolgreich zu Lauftreffbetreuern/begleitern weiter. Außerdem gründete sich eine weitere Nordic-Walking-Gruppe für Einsteiger. Der Trainingsbetrieb der Freizeit-Fußballer und der Freizeit-Volleyballer kann durch steigende Teilnehmerzahlen weiter aufrecht gehalten werden. Die Kinderabteilung erfreut sich eines regen Zuspruchs, donnerstags und freitags bewegen sich ca. 120 bis 150 Kinder in der Schulturnhalle.

Im Rahmen der Versammlung wurden Ingrid Mahr für ihre 20jährige Abteilungsleitertätigkeit in der Frauenabteilung, Iris Merget für ihre 20jährige Übungsleitertätigkeit bei der Wirbelsäulengymnastik sowie Roland Roth für seine 30jährige Übungsleitertätigkeit bei der Männerabteilung geehrt.

Es wurde am Ende noch mehrheitlich die Anpassung der Beiträge ab 2020 beschlossen, um den gestiegenen Verbandsabgaben gerecht zu werden.

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden