Donnerstag, 03.12.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

THW Lohr freut sich über Verstärkung

von links hinten: Claudia Hegemann, Dominik Heidenfelder, Andreas Stahl (Ausbilder) von links vorne: Anna Neubauer, Lorenz Schneider, Lorena Brendolise
katrin.brendolise
Donnerstag, 22. 10. 2020 - 18:47 Uhr

Seit Ende des vergangenen Jahres hat sich unsere Grundausbildungsgruppe auf die Prüfung vorbereitet. Die 94 Stunden umfassende Ausbildung fand in diesem Jahr, ebenso wie die Prüfung unter besonderen Bedingungen statt. Dies erforderte von allen Beteiligten sehr viel Engagement, Durchhaltevermögen und Flexibilität. Mit dem nötigen Abstand und wichtigem Zusammenhalt haben Grundausbildungsgruppe und Ausbilderteam, mit Unterstützung des gesamten Ortsverbandes, alle Hürden erfolgreich genommen. So konnte Mitte Oktober die Prüfung durchgeführt werden.Sie startete mit einer Theorieprüfung.Die Fragestellung ist vielfältig. Die Themen setzten sich u.a. zusammen aus allgemeinen Informationen zum THW, richtigem Verhalten im Einsatz, Unfallverhütung, Eigenschutz und vielen praxisbezogen Fragen zu Holz-, Gestein- und Metallbearbeitung, Arbeiten im/am Wasser oder Aufstellen einer Beleuchtung. Danach gings an die Praxis. Unsere Prüflinge stellten ihr Wissen unter Beweis und meisterten alle 6 Stationen mit Bravour. So vielfältig wie die Aufgaben beim THW sind die Menschen, die sich für dieses Ehrenamt entscheiden. Unsere diesjährigen Prüflinge und ihren Ausbilder möchten wir in einem kurzen Steckbrief vorstellen: Anna ist das THW in die Wiege gelegt, ihre ganze Familie Mama, Papa, großer Bruder und kleine Schwester sind mit dabei. Seit sieben Jahren ist Anna in der THW Jugend aktiv. Sie hat Spaß am Miteinander und ist begeistert von der Technik. Sie freut sich jetzt nach der Grundausbildung im Einsatz mit anpacken zu dürfen. Das THW stemmt sie neben ihrem Schichtdienst der Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegehelferin. Claudia ist seit zwei Jahren dabei und wurde von ihrem Sohn mit dem THW Fieber angesteckt. Das THW ist für sie wie eine große Familie. Ihren Beruf bezeichnet sie ehr als Berufung. Als gelernte Hauswirtschafterin freut sie sich über zufriedene Kameraden, mit vollem Bauch, nach einem anstrengenden Einsatz oder Übungstag. Claudia unterstützt das Küchenteam im OV und hat dafür die angepasste Grundausbildung mit theoretischer Prüfung absolviert. Dominik ist seit Februar 2019 beim THW. Er wollte Neues ausprobieren, lernen, Erfahrungen sammeln und sich sinnvoll für die Allgemeinheit einsetzten. Dies bietet ihm das THW. Er ist ausgebildeter Elektroniker für Betriebstechnik und bildet sich momentan zum Techniker für Elektrotechnik weiter. Sein berufliches Wissen kann er perfekt mit seinem Ehrenamt kombinieren. Lorena ist im THW groß geworden. Schon früh begleitete sie ihre Mama bei THW Veranstaltungen. Seit sie 10 Jahre alt ist engagiert sie sich in der Jugendgruppe. Ihr gefällt, dass sie viele Dinge lernt, an die sie sich als Mädchen ohne das THW vielleicht gar nicht herangetraut hätte, z.B. der Umgang mit Trennschleifer und Co. Sie besucht momentan die 12. Klasse der Fachoberschule. Lorenz blickt auf 6 Jahre THW Jugend zurück. Die Technik im THW begeistert ihn genauso wie der Zusammenhalt, die Arbeit im Team und der Spaß am Ehrenamt.

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden