Samstag, 22.09.2018

Meisterliches Jahr beim Erlenbacher Tennisclub

neapel
Mittwoch, 25. 07. 2018 - 10:14 Uhr

Fünf Meisterschaften für den TC Schwarz-Gold Erlenbach Eines der sportlich erfolgreichsten Jahre in seiner knapp fünfzigjährigen Geschichte erlebte der TC Erlenbach im Jahr 2018. Insgesamt konnten fünf Meisterschaften gefeiert werden: die U12-Bambina, die U12-Bambinos, die U14-Knaben so...

Fünf Meisterschaften für den TC Schwarz-Gold Erlenbach

Eines der sportlich erfolgreichsten Jahre in seiner knapp fünfzigjährigen Geschichte erlebte der TC Erlenbach im Jahr 2018. Insgesamt konnten fünf Meisterschaften gefeiert werden: die U12-Bambina, die U12-Bambinos, die U14-Knaben sowie die Herren 30 und Herren 40 beendeten die Saison jeweils auf Platz 1.

Foto 1: U12-Bambinas
Die U12-Bambinas icherten sich souverän mit 12:0 Punkten die Meisterschaft in der Bezirksklasse 1 (Gr. 183). Das Foto zeigt die erfolgreiche Mannschaft (v.h.l.n.r.)) Violetta Russmann, Esma Cinar, (v.v.l.n.r.) Leni Berlinger (Mannschaftsführerin) und Maya Annel.

Foto 2: U12-Bambinos
Die U12-Bambinos holten sich in der Kreisklasse 1 (Gr. 171) mit 8:2 Punkten die Meisterschaft.
Das Foto zeigt (h.v.l.n.r.) Leander Stelzer (Mannschaftsführer), Vincent Hirsch, (v.v.l.n.r.) Elias Hensel und Leni Berlinger. Es fehlt Gianluca Lo Manto.

Foto 3: U14-Knaben
Die U14-Knaben holten sich in der Kreisklasse 1 (Gr. 152) mit 10:2 Punkten die Meisterschaft.
Das Foto zeigt (h.v.l.n.r.) Leander Stelzer, Justin Ort, Tom Berlinger, (v.v.l.n.r.) Ruben Molina und Vincent Hirsch (Mannschaftsführer). Es fehlen Lukas Czermin und Gianluca Lo Manto.

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden