Montag, 21.06.2021

Faschingsamstag einmal anders.

Unser Echo: Ein Beitrag der Gruppe TC Karlstein

Karlstein a. Main
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

2 süße Mädcher
Foto: Harald Hufgard
Faschingsgruppe
Foto: Harald Hufgard
Flashmob
Foto: Harald Hufgard
Harlekins bei Wandern
Foto: Harald Hufgard
Prinzenpaar Gertrud und Harald
Foto: Harald Hufgard
Schon Tradition ist das Faschingswandern beim TC Karlstein. Immer am Faschingssamstag setzt sich eine bunt maskierte Faschingskarawane in Bewegung. Schon viele schöne Touren wurden gemacht, im Spessart fast jede Hütte besucht...
Schon Tradition ist das Faschingswandern beim TC Karlstein.
Immer am Faschingssamstag setzt sich eine bunt maskierte Faschingskarawane in Bewegung. Schon viele schöne Touren wurden gemacht, im Spessart fast jede Hütte besucht. In diesem Jahr hatte sich das Organisations-Team für eine Tour am Main entschieden.
Start war in Mainaschaff zum Weinhaus Stegmann in Aschaffenburg. Unterwegs gab es zur Stärkung wie jedes Jahr Kräppel und zum Aufwärmen ein Schnäpschen oder Likörchen.
Von Anfang an war die Stimmung super, DJ Hufi heizte mit fetziger Musik ordentlich ein. Soul, Rock`n Roll und die klassischen Schlager wurden rauf und runter gespielt, natürlich fehlten auch Schunkellieder nicht!
Beim „Flashmob“ hielt es keinen mehr auf den Stühlen, die Stimmung war am Höhepunkt.

Ein neues Prinzenpaar wurde wieder gewählt, Prinzessin Gertrud und Prinz Harald wurden in einer "Handstreich"-Wahl einstimmig gewählt. Danke an das scheidende Prinzenpaar Prinzessin Ingeborg und Prinz Dieter, die über Jahre hinweg dieses "schwere" Amt ausgeübt haben.
Gegen 22.00 Uhr ging es dann weinselig zu Bus oder der Bahn und jeder war sich einig... „Do misse mär nächstes Johr widder her“.
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden