Dienstag, 13.11.2018

Ferien für Entdecker: Bastelkleber und Malfarben aus Lebensmitteln hergestellt

Donnerstag, 30. 08. 2018 - 12:24 Uhr

Wertheim. Die beiden Jungforscher der Forscherkids Wertheim Luis Busse und Danica Brömer waren beim diesjährigen Nachwuchsforscherwettbewerb „Jugend forscht / Schüler experimentieren“ mit ihren Produktentwicklungen sehr erfolgreich...

Wertheim. Die beiden Jungforscher der Forscherkids Wertheim Luis Busse und Danica Brömer waren beim diesjährigen Nachwuchsforscherwettbewerb „Jugend forscht / Schüler experimentieren“ mit ihren Produktentwicklungen sehr erfolgreich. Im Rahmen eines Kurses der Ferien für Entdecker des Stadtjugendrings Wertheim am Dienstag bekamen zehn Kinder einen Einblick in ihre Projekte und durften selbst Luis Bastelkleber und Danicas Malfarben herstellen. Beide Entwicklungen bestehen aus Lebensmitteln, sind ungiftig und umweltfreundlich. Nach der Vorstellung des Wettbewerbs lauschten die Entdecker gespannt den Wettbewerbspräsentationen. Anschließend ging es an die praktische Umsetzung. Zuerst wurde der Bastelkleber hergestellt. Anschließend stellten die Kinder in Gruppen drei verschiedene Farben her. Als Grundlage von rot diente Rote-Beete-Saft, für Gelb Orangensaft und für Violett die Lösung aus ausgekochten Rotkohlblättern. Die Entdecker freuten sich darauf, Farbe und Kleber zu Hause ausprobieren zu können. Neben den Rezepten für die Entwicklungen erhielt jeder Teilnehmer ein Exemplar des ehrenamtlich erstellten Forscherkidsmagazins der Forscherkids Wertheim. Es enthält unter anderem einen ausführlichen Artikel über den Jugend forscht Erfolg und ein Interview mit den beiden erfolgreichen Jungforschern.

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden