Sommerkonzert füllt die Turnhalle der RSH - endlich wird wieder gesungen!

Unser Echo: Ein Beitrag der Gruppe Staatliche Realschule Hösbach

Hösbach
1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

RSH Sommerkonzert
Endlich wird in der RSH wieder gesungen!
Foto: realschule_hoesbach
Durch die Corona-Pandemie war auch in Hösbach das Singen im Unterricht sowie im Chor und in der Schulband lange Zeit verboten. Umso erleichterter waren die ca. 160 Teilnehmenden darüber, dass endlich wieder ein Konzert in der gut gefüllten Zweifach-Turnhalle stattfinden konnte...
Durch die Corona-Pandemie war auch in Hösbach das Singen im Unterricht sowie im Chor und in der Schulband lange Zeit verboten. Umso erleichterter waren die ca. 160 Teilnehmenden darüber, dass endlich wieder ein Konzert in der gut gefüllten Zweifach-Turnhalle stattfinden konnte.

Der Schulchor präsentierte unter der Leitung von Chorleiterin Rebecca Schmitt mit erstaunlicher Intonation und herausragenden Solisten die Lieder „Heal the world“ sowie „Something just like this“. Eine anspruchsvolle Bodypercussion während des Songs „Castle of Glas“ offenbarte das rhythmische Talent der jungen SängerInnen. Das Lied „Alles nur geklaut“ sorgte mit einer humorvollen Schauspieleinlage für gute Laune im Publikum.
Auch die Schulband bewies mit ihrer Leiterin Carolin Eck großes Können. Das Lied „Pompeji“ wurde von den wenigen Sängern dennoch zweistimmig vorgetragen. Außerdem heizten Schlagzeug und Cajon den Zuhörern ganz schön ein. Ruhigere Töne schlug die Band bei „Whats up“ an, bei „This is me“ kamen die hellen Stimmen der beiden Frontsängerinnen besonders zum Tragen.

Die Schulgemeinschaft freut sich bereits darauf, dass im nächsten Schuljahr auch wieder eine Chorklasse auf der Bühne vertreten sein wird. Im Zuge der Corona-Pandemie kam nun zwei Jahre in Folge keine Chorklasse zustande. In diesem Konzert durften dafür die fünf 5. Klassen der Realschule mit ihren Musiklehrkräften Susanne Giesel, Daniel Mrasek und Carolin Eck Bühnenluft schnuppern. Mit viel Bewegung und sichtlicher Freude sang die 5a „Shalala“ . Die 5b brachte mit „We will rock you“ die Bühne im wahrsten Sinne zum Beben. Eine schauspielerische Einlage untermalte das „What shall we do“ der Klasse 5c. Bevor die 5d mit „Auf uns“ die Zuschauer begeisterte, nahm sich die Klasse 5f den Hit „The Wellerman“ vor und ließ es dabei ordentlich krachen.

Das tosende Publikum wurde nach der Verabschiedung und Danksagung durch Schulleiterin Sigrid Zlotos von allen Teilnehmenden mit dem Schlusslied „Legenden“ verabschiedet.

Rebecca Schmitt, Chorleiterin der RSH

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!