Samstag, 15.08.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Absolventinnen und Absolventen des Schuljahres 2019/20 der Fachschulen für Maschinenbau und Elektrotechnik

Absolventen der Fachschule Elektrotechnik
BerufsschuleIAschaffenburg
Freitag, 31. 07. 2020 - 10:35 Uhr

Zum Schuljahresende 2020 haben an den beiden Technikerschulen 51 Absolventinnen und Absolventen ihre Zeugnisse des „Staatlich geprüften Technikers“ erhalten. In Maschinenbautechnik erhielten 32 Schüler und in Elektrotechnik 19 Schüler ihren erfolgreichen Abschluss. Außerdem erlangten 32 Prüflinge auch das Zeugnis der Fachhochschulreife.
In 2 Jahren Vollzeitunterricht bzw. in 4 Jahren Abendunterricht zeigten die Schüler mit Unterstützung ihrer Lehrer großes Engagement. Sie waren auch in dieser schwierigen Zeit im digitalen und präsenten Unterricht so motiviert, dass alle ihren Abschluss geschafft haben.
Diese Art von Einsatz braucht unsere Gesellschaft, unsere Wirtschaft für die Zukunft, hier nur Kosten und Nutzen gegenüberzustellen, geht an den aktuellen Herausforderungen vorbei. Verwertbarkeit und Umsetzbarkeit, Messbarkeit und Vergleichbarkeit gehen am wahren Wert von Bildung vorbei: Sie soll uns dazu befähigen, allseits entwickelte Menschen in deren Individualität zu stärken.
Offenheit für Neues, Qualifizierung als Daueraufgabe, wird auf dem beruflichen Weg ständig gefordert sein. Dabei ist es wichtig, Neues zu hinterfragen und vielleicht auch Bestehendes zu erhalten. Manche Lösung findet sich nicht immer nur im Zukunftsweisenden, sondern evtl. auch in Lösungsansätzen, die heute eher als konservativ gelten. Auf das Urteil des Einzelnen kommt es an, der Einzelne mit seinen Interessen und Talenten ist der Maßstab bezogen auf den Nutzen für alle. Bildung kommt nicht vom Lesen und Lernen, sondern durch das Nachdenken über das Gelesene und Gelernte. Das haben unsere Absolventen erfolgreich umgesetzt.

Klasse T2V (Vollzeit)
Alzenau: Johanna Altmann.

Bessenbach: Gina Dill.

Dammbach: Meik Ronalter.

Eschau: Tobias Brand, Marius Heeg, Felix Reinl, Alexander Schäfer.

Großostheim: Jakob Berger.

Haibach: Sebastian Zahn.

Heigenbrücken: Tom Krüger.

Heimbuchenthal: Julian Frieß.

Hösbach: Christoph Schulz. Hösbach-Bahnhof: Ramona Kreß.

Klingenberg: Volkan Kabadayi, Sebastian Koch, Patrick Vill.

Lützelbach: Felix Hener.

Mainaschaff: Philipp Merx, Marcus Nocon, Sebastian Skrobek.

Mömbris: Mike Kirchner.

Obernburg: Nicolas Gradtke.

Partenstein: Nigg Hartig.

Schöllkrippen: Lukas Eich.

Westerngrund: Joschka Spindler.


Klasse T4T (Teilzeit)
Dreieich: Aleksej Bobrov.

Heigenbrücken: Mario Erk.

Kleinostheim: Florian Jakob.

Lützelbach: Denny Burkhardt.

Marktheidenfeld: Daniel Krüger, Marius Reinhart.

Obernburg: Dominik Watzka, Christian Neumann.

Klasse E2V (Vollzeit)
Aschaffenburg: Christian Hergert, Christian Jedlitschka.

Amorbach: Maximilian Streun.

Elsenfeld: Christian Engart.

Kleinostheim: Marvin Jakobi.

Klingenberg: Alexander Bock, Fabian Zimlich.

Krombach: Jonas Blatt.

Laufach/Hain: David Mauder.

Miltenberg: Michael Trabold.

Mosbach/Schaafheim: Höreth Fabian.

Neunkirchen-Richelbach: Oliver Schlegel 

Obernburg: Till Link.

Rothenbuch: Albert Altergott.

Sailauf: Tobias Morgen, Marcus Staab.

Sulzbach: Robin Tobias.

Waldaschaff: Niklas Rausch.

Wörth am Main: Hofmann Jannis

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden