Samstag, 17.11.2018

SV Großwallstadt nimmt auch im Jugendbereich Fahrt auf

AdrianLudwig2
Donnerstag, 05. 07. 2018 - 12:23 Uhr

Nachdem die Aktiven des SV Großwallstadt mit dem Spielertrainer und Top-Torjäger in der Region Patrick Amrhein den Aufstieg in die Kreisliga geschafft haben, verstärkt der Verein seine Aktivitäten nun auch im Jugendbereich...

Nachdem die Aktiven des SV Großwallstadt mit dem Spielertrainer und Top-Torjäger in der Region Patrick Amrhein den Aufstieg in die Kreisliga geschafft haben, verstärkt der Verein seine Aktivitäten nun auch im Jugendbereich.
Mit Manuel Baron gelang es, einen jungen aber schon erfahrenen Jugendtrainer für die U17 und U19 zu gewinnen. Nach Stationen im Jugendbereich von Erlenbach und Alzenau war er zuletzt als Trainer bei den Aktiven tätig. „Das Konzept und die Vision des Vereins haben mich überzeugt, hier kann man gemeinsam etwas aufbauen“, so die Gründe für sein Engagement beim SV Großwallstadt. Unterstützung erhält er durch Manuel Schuler bei der U19, während sich Thomas Petschner, Michael Schreck und Alexander Woronkov für den Bereich U17 verantwortlich zeigen.
Zusammen mit der Spielvereinigung Niedernberg und weiteren motivierten Talenten aus der Region möchte man hier eine schlagkräftige Truppe aufbauen und die Jugendlichen weiter entwickeln, damit diese später erfolgreich im Aktivenbereich Ihren Weg gehen.
Darüber hinaus wird sich in Zukunft Patrick Amrhein, neben seiner Spielertrainertätigkeit bei den Aktiven, um das Training der Kicker vom SVG im Bereich der U15 kümmern. Als weiterer Trainer fungiert hier Tim Bauer.
„Unser Ziel ist es, den Jugendlichen eine sportliche Plattform zu bieten, wo sie sich weiter entwickeln können. Genauso wichtig sind uns aber auch die Werte, die ein Verein jungen Menschen mit auf dem Weg geben kann, wie Fairness, Verlässlichkeit und ein Miteinander“ , so Jugendleiter Herbert Lehnert. „Es reicht nicht elf hervorragende Einzelspieler zu haben, Erfolg und Spaß kann man nur gemeinsam im Team haben. Das beste Negativbeispiel haben wir leider bei der WM durch unser deutsches Team erfahren müssen.“
“Hinzu kommt, dass wir mit unserer Sportanlage ideale Voraussetzungen haben und der SV Großwallstadt eine gewisse Aufbruchstimmung versprüht, die durch den ganzen Verein geht.“
Mit ca. 150 Kickern hat der Verein alle Jugendmannschaften von der U7 bis zur U19 besetzt, man darf gespannt sein, wie sich die Jugend des SV Großwallstadt entwickelt.

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden