Samstag, 17.11.2018

Qualifikation zur deutschen Tandemmeisterschaft im Skat geschafft

Sonntag, 29. 04. 2018 - 20:59 Uhr

Am Samstag qualifizierten sich bei den bayerischen Tandemmeisterschaften Frieder Hüsam und Rolf Diehm von den Skatfreunden Billingshausen mit 5948 Punkten erstmals für die deutsche Meisterschaft. Die beiden passionierten Skatspieler erreichten mit solider Leistung und konzentriertem Kampf bis zum le...

Am Samstag qualifizierten sich bei den bayerischen Tandemmeisterschaften Frieder Hüsam und Rolf Diehm von den Skatfreunden Billingshausen mit 5948 Punkten erstmals für die deutsche Meisterschaft. Die beiden passionierten Skatspieler erreichten mit solider Leistung und konzentriertem Kampf bis zum letzten Spiel 2986 bzw. 2962 Punkte.
Vom Mainfränkischen Skatverband qualifizierten sich noch zwei Tandems der Lustigen Buben Wenighösbach und je ein Paar des 1. SC Kitzingen, 1. SC Marktbreit und den Skatfreunden Creglingen für die Anfang August in Bonn stattfindende deutsche Meisterschaft.
Die anderen Spieler aus Main-Spessart hatten weniger Kartenglück: für die Eussemer Skatklopfer und vier Tandems der erfolgsgewöhnten Skatfreunde Lohr blieben in diesem Jahr nur Plätze ab 27. Bayerische Meister wurden zwei Spieler der Keinohrbuben Nürnberg.

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden