Freitag, 28.01.2022

Konzert mit Ortswechsel und Spende

Unser Echo: Ein Beitrag der Gruppe Sozialkreis Sulzbach

Sulzbach
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Spendenübergabe Wandelkonzert
Im Rahmen der Mitgliederversammlung übergaben Maria und Winfried Reis (rechts) 200 ? an den Sozialkreis. Vorsitzender Andreas Bergmann (li.) dankte dem Ehepaar für diese schöne Idee und die Spende.
Foto: Bassam Manawi
Zu einem Orgelkonzert der besonderen Art hatten Maria und Winfried Reis eingeladen: Kirchenmusikdirektor i. R. Rudolf Hendel spielte an den beiden Sulzbacher Kirchenorgeln unter anderem Werke von Johann Sebastian Bach, Jan Pieterszoon Sweelinck (u...
Sulzbach. Zu einem Orgelkonzert der besonderen Art hatten Maria und Winfried Reis eingeladen: Kirchenmusikdirektor i. R. Rudolf Hendel spielte an den beiden Sulzbacher Kirchenorgeln unter anderem Werke von Johann Sebastian Bach, Jan Pieterszoon Sweelinck (u.a.) und lud die Zuhörer*innen in der Pause zum Ortswechsel von der Anna- in die Margaretenkirche ein. Eine Canzona von Girolamo Frescobaldi brachte dann dort der Sulzbacher Alt- und Sopranblockflötist Gerhard Amrhein, von Hendel auf der Orgel begleitet, den begeisterten Besucher*innen zu Gehör.

Statt Eintritt wurden die die Besucher*innen zu Spenden aufgerufen; die eine Hälfte ging an den Sozialkreis, die andere an die Sulzbacher Kirchenmusik. Im Rahmen der jährlichen Mitgliederversammlung des Sozialkreises übergaben Maria und Winfried Reis 200 €. Vorsitzender Andreas Bergmann dankte dem Ehepaar für diese schöne Idee. Auch freue er sich auf das anstehende Adventskonzert am Vierten Adventsonntag, das nach der Coronapause wieder mit den beiden und weiteren Musikerinnen stattfinden kann (So. 19.12.2021, 17 Uhr, Annakirche).
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!