Freitag, 24.05.2019

Wenn leidenschaftliches Singen belohnt wird. Ehrung langjähriger Mitglieder beim Kirchenchor Heigenbrücken.

Sommer57
Montag, 23. 01. 2017 - 19:34 Uhr

Es steckt mehr dahinter als nur „Spaß an der Freude“, wenn sich am Singen Interessierte über Jahrzehnte hinweg zusammenfinden, um im Kreise Gleichgesinnter zu agieren. Als bestes Beispiel dafür seien zehn Damen und Herren des Kirchenchors in Heigenbrücken genannt, die zum Jahresende 2016 für ihr lan...

Es steckt mehr dahinter als nur „Spaß an der Freude“, wenn sich am Singen Interessierte über Jahrzehnte hinweg zusammenfinden, um im Kreise Gleichgesinnter zu agieren. Als bestes Beispiel dafür seien zehn Damen und Herren des Kirchenchors in Heigenbrücken genannt, die zum Jahresende 2016 für ihr langes aktives Dabeisein gewürdigt wurden.
Das in der geschmückten Pfarrkirche St. Wendelinus stattfindende Adventskonzert 2016 – unter der Mitwirkung des Jugendchors „Young Voices“, des Gesangvereins „Liederkranz“ Gailbach, der Organistin Christiane Miholić, der Sopranistinnen Ulrike Kustra und Jana Kießling-Lakus sowie der Feuerwehrkapelle Heigenbrücken – gab dazu den passenden Rahmen. Nach diesem nutzten Vertreter des Kirchenchors und der Kirchengemeinde die Gelegenheit, um die verdienten Akteure für ihre Treue zur Chorgemeinschaft mit kleinen Präsenten sowie speziellen Dankesurkunden zu würdigen. Als Gratulanten fungierten Chormitglied Ursula Kunkel, die eine Lobrede hielt; sowie Pfarrvikar Manfred Hock, der die einzelnen Ehrungen vornahm. Erwähnung fand dabei auch die Tatsache, dass die Jubilare nicht nur mit ihren Stimmen, sondern auch als gesellige Mitstreiter/-innen ihren persönlichen Betrag zum Wohle der Chorgemeinschaft und ihrer Aktivitäten beitrugen bzw. zum Teil noch beitragen.
Übrigens: Die Geschichte des Heigenbrückener Kirchenchors reicht bis ins Jahr 1924 zurück. Damals verstand man sich überwiegend auf das Vortragen von liturgischem Liedgut – oftmals in lateinischer Sprache gesungen. Heute besteht das Repertoire auch aus zeitgemäßen wie populären Beiträgen. Seit 2003 steht Chorleiter und Dirigent Roland Sommer dem gemischten Ensemble vor, welches inzwischen auch durch den Jugendchor „Young Voices“ verstärkt wird. Des Weiteren eröffnet die enge Zusammenarbeit mit dem ebenfalls von Roland Sommer betreuten Gesangverein „Liederkranz“ aus Gailbach interessante Perspektiven.

Bildunterzeile:

Aktive Mitglieder des Heigenbrückener Kirchenchors sind bzw. waren (v. l.): Inge Bachmann (von 1957 bis 1962 und ab 1979), Paul Lippert (seit 1966), Pfarrvikar Manfred Hock (als Gratulant mit dabei), Hedwig Wenzel (von 1955 bis 1960 und ab 1981), Ludwig Sternheimer (seit 1947 – stolze 70 Jahre), Hildegard Sternheimer (von 1982 bis 2016), Gerhard Englert (seit 1979), Irene Englert (von 1957 bis 1962 und ab 1979), Inge Kunkel (seit 1981) sowie im Vordergrund Maria Englert (von 1985 bis 2016). Auf dem Bild fehlt Reinhard Bachmann (seit 1990)

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden