Sonntag, 23.09.2018

Wieder ein Highlight mit dem Besuch von Großmeister Dr. Thomas Oettinger, 7. Dan Aikido

Dr. Thomas Oettinger bei der Ausführung einer Verhebelungstechnik (Nikyo, Kote mawashi) die auf einen Angriff mit einem Jo (Holzstock) erfolgte mit anschließender Entwaffnung und Verhebelung des Angreifers am Boden. In dieser Lage ist es dem Angreifer unmöglich aufzustehen u./oder erneut anzugreifen.
S. Zirbus
Sonntag, 22. 07. 2018 - 17:27 Uhr

Am Samstag, 21. Juli 2018, besuchte der Leiter der Geschäftsstelle des Deutschen Aikido-Bund e.V., Großmeister Dr. Thomas Oettinger, 7. Dan Aikido, für ein Aikidoseminar über insgesamt 5 Zeitstunden unser Shin Dojo in Großheubach...

Am Samstag, 21. Juli 2018, besuchte der Leiter der Geschäftsstelle des Deutschen Aikido-Bund e.V., Großmeister Dr. Thomas Oettinger, 7. Dan Aikido, für ein Aikidoseminar über insgesamt 5 Zeitstunden unser Shin Dojo in Großheubach. Bei teils extremen Temperaturen eiferten die Teilnehmer seinen exakten und schnörkellosen Technikvorgaben nach. Mit dabei waren diverse Verteidigungstechniken mit bloßen Händen und hier sowohl gegen Angreifer ohne, sowie mit Übungswaffen (wie Messer u. Stock). Er zeigt die Techniken in einer völlig klaren Form und bringt hierbei die Technik stets mit geringstem Eigenaufwand und vor allem null eigenem Kraftaufwand auf den Punkt. Das nachzumachen hat den Teilnehmern sichtlich viel Freude bereitet. Und auch an diversen Ecken und Kanten die imaginäre „Feile“ auszupacken und etwaige Probleme damit schön zu entfernen und das Ganze rund und fließend ebenfalls auf den jeweiligen Punkt zu bringen, machte offensichtlich ebenso viel Spaß. Alle haben mit einem Lächeln und extrem vielen Schweißperlen auf dem Gesicht den ganzen Tag fleißig geschwitzt und geübt. Kein Wunder, denn Meister Oettinger übt bereits auch schon fast 40 Jahre Aikido. Und das merkt man. Vom Anfänger (Weißgurt) über Fortgeschrittene (Gelb bis Braun) bis hin zu Schwarzgurten (Meistergraden) war alles vertreten. Wir freuen uns auf den nächsten Lehrgang bei uns. Solche Seminare sind eine wertvolle Bereicherung und Ergänzung zum wöchentlichen Training und helfen noch besser vorwärts zu kommen. Sie sind quasi das Salz in der Suppe. Aikido entstammt den Künsten der SAMURAI und ist Lebensweg, Philosophie & Martial Art in Einem. In diesem Zusammenhang möchten wir auch erwähnen dass Aikido keinerlei Wettkampf kennt, denn wir Üben um uns selbst zu verbessern und eben NICHT kämpfen zu müssen. Hat man allerdings genug geübt und es kommt zu einer brenzligen Situation, dann funktioniert Aikido tadellos. Wer mal über seinen eigenen Tellerrand schauen möchte ist bei uns im Shin Dojo herzlich willkommen. Bis zu 3x Aikido-Probetraining ist kostenfrei u. unverbindlich. In Großheubach gibt es Training für Kinder ab 6 Jahren, Jugendliche ab 11 Jahren u. für Erwachsene ab 15 Jahren. Weitere Info´s unter: info@shindojo.de, Tel. 0170/ 80 70 656 u. www.shindojo.de.

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden