Mittwoch, 08.04.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Weihnachtsfeier der Senioren in Heinrichsthal

Elisabeth Hengster liest eine Geschichte über den Sinn der Weihnacht.
Seniorenkreis-Heinrichsthal
Mittwoch, 19. 12. 2018 - 10:59 Uhr

Am 13. Dezember feierten 17 Seniorinnen und Senioren aus Heinrichsthal ihren Jahresabschluss mit einer Weihnachtsfeier.
Die Kinder vom Haus für Kinder St. Georg stimmten mit modernen Liedern, begleitet von Gitarrenklängen die Besucher auf die stade Zeit des Jahres ein. Als Überraschung hatten sie jedem ein selbstgebackenes Hexenhaus mitgebracht. Die strahlenden Augen der Senioren leuchteten mit denen der Kinder um die Wette.
Nach Kaffee und Kuchen stiefelte der Nikolaus, alias Diakon Dieter Heßler, ins Haus und übergab eine kleine Aufmerksamkeit, nach dem er sein Gedicht aufgesagt und jedem ein paar aufbauende und mutmachende Worte zu gesprochen hatte.
Bürgermeister Guido Schramm gesellte sich ebenfalls in die traute Runde und berichtete was alles das letzte Jahr in der Gemeinde passiert ist. Auch er hatte eine ein Präsent in Form eines Kalenders, mit Fotos der Heimat dabei, sowie eine frohe Botschaft im Gepäck, dass alle Senioren, wie es schon lange Tradition in Heinrichsthal, zum Abendessen eingeladen sind.
Viele Anekdoten und Geschichten wurden von früher erzählt und sorgten für so manchen Lacher. Pünktlich zum „Gottesdienstbeginn“ stieß Pfarrvikar Manfred Hock dazu. Zusammen schauten alle gemeinsam den Adventsgottesdienst von 1983, den das ZDF damals übertrug gespannt an. Viele bekannte Gesichter wurden entdeckt oder man grübelte, wer der ein oder andere Gottesdienstbesucher sein könnte.
Nach dem Abendessen saß man noch ein wenig gesellig zusammen, besprach die Planung für das neue Jahr und ließ den Nachmittag Revue passieren.
Das Resümee der Damen und Herren:
„Wir sind zufrieden und glücklich und konnten für ein paar Stunden unsere Sorgen und Schmerzen vergessen.“, konstatierte eine Besucherin.
„Eine gelungene, freudige und abwechslungsreiche Feier.“, fasste eine Besucherin zusammen.

An dieser Stelle allen ein herzliches Vergelt´s Gott an ALLE für das Mitgestalten und Mithelfen!


Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden