Schöne Erinnerungen tun der Seele gut!

Unser Echo: Ein Beitrag der Gruppe Seniorenbegegnungsstätte Spätlese

Niedernberg
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Klaus20Appel1
Klaus Appel mit dem Film der Dorfchronik von 1970
Foto: Klaus Appel
„Zu Hause ist, wo die Liebe wohnt und Erinnerungen geboren werden“ Nach der Begrüßung aller Besucher eröffneten wir den Nachmittag. Klaus Appel war gekommen und wurde voller Spannung empfangen...
„Zu Hause ist, wo die Liebe wohnt und Erinnerungen geboren werden“

Nach der Begrüßung aller Besucher eröffneten wir den Nachmittag.
Klaus Appel war gekommen und wurde voller Spannung empfangen. Er hatte Filme der „70er Jahre in Niedernberg“ für uns dabei.
Der Raum wurde verdunkelt und die Vorführung begann. Hochzeiten, goldene Hochzeiten, Hochwasser am Main, Ehrungen der VDK, …..nur um einige der Themen zu nennen. Nach kurzer Zeit erfüllte lebendiges Gemurmel und Freude den Raum. Wir wurden in die Vergangenheit getragen und es wurden alte und schöne Erinnerungen wach, die uns ein Lächeln ins Gesicht zauberten. Klaus bot an, wieder zu kommen. Es gibt eine große Auswahl des Ortsgeschehens vieler vergangener Jahre als Film-Rückblick. Eine schöne Gelegenheit mal wieder in die Vergangenheit zu schweifen, die wir gerne wieder nutzen.
Für die Kaffeepause wurden uns leckere Kuchen gespendet! Vielen Dank an die Bäckerinnen. Wir ließen uns eure Backwerke gut schmecken.
Mit Gesang klang der Nachmittag aus. Das Liedheft von Franz Schütz diente als Vorlage für unser Wunschkonzert.
Am Donnerstag wurden unsere Köpfe beim Gedächtnistraining wieder gefordert und wir freuten uns über gelungene Lösungen. Die Zeit beim Spielen verflog wie im Nu und die Spätlese schloss für diese Woche wieder zu.
Martina Eickhoff
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!