Samstag, 17.11.2018

Ausflug des Hösbacher Schuljahrgangs 1952/53 nach Fulda und auf den Kreuzberg

Schuljahrgang 1952/53
Manfred Höfller
Montag, 02. 07. 2018 - 18:47 Uhr

Ausflug des Hösbacher Schuljahrgangs 1952/53 nach Fulda und auf den Kreuzberg 23.06.2018 Nachdem wir nun im Rentenalter angekommen sind, wurde es endlich Zeit, wieder einmal einen Klassenausflug zu organisieren...

Ausflug des Hösbacher Schuljahrgangs 1952/53 nach Fulda und auf den Kreuzberg

23.06.2018

Nachdem wir nun im Rentenalter angekommen sind, wurde es endlich Zeit, wieder einmal einen Klassenausflug zu organisieren. Einige unserer Klassenkameraden/innen sind nicht mehr in unserer Gegend zuhause, deshalb war auch die Vorfreude groß, sich endlich einmal wieder zu sehen und sich austauschen zu können. Am Kultur- und Sportpark in Hösbach war der Treffpunkt und alle Teilnehmer erschienen pünktlich um 9:00 Uhr vor Ort. Unser erfahrener und lustiger Busfahrer Jürgen kutschierte uns sogleich nach Schöllkrippen zu einem opulenten Frühstücksbuffet. Nachdem sich jeder so gestärkt hatte wie er es wollte, fuhren wir weiter durch die wunderschöne Landschaft des Kahlgrundes und dann auf die Autobahn Richtung Fulda.

Um die Mittagszeit kamen wir in Fulda an und konnten zuerst gemeinsam an einer sehr interessanten und informativen Stadtführung teilnehmen. Im Anschluss daran hatten wir noch eine gute Stunde zur freien Verfügung.

Die Fahrt von Fulda zum Kloster Kreuzberg durch die herrliche Landschaft der Rhön konnten wir bei noch einigermaßen gutem Wetter genießen.

Dort angekommen, fing es leider an zu nieseln und unser Plan, im Freien ein gutes Klosterbier und ein Klostervesper im Sonnenschein zu genießen, schlug deshalb fehl. Aber wir fanden noch Platz im Gasthaus und auch noch die Zeit das berühmte Bier zu trinken oder auch Kaffee und Kuchen zu schlemmen.

Gegen 17:30 Uhr sammelte uns unser Busfahrer Jürgen ein und zurück ging die Fahrt von der Rhön über den Kahlgrund nach Hösbach, wo wir im Restaurant Frohnrad bereits erwartet wurden.

Nach dem Abendessen hatte Karl-Heinz eine Bildershow von den vergangenen Klassentreffen vorbereitet. Hier wurden auch die Lachmuskeln strapaziert – sich und die Klassenkameraden auf Bilder wieder zu erkennen, welche vor zwanzig Jahren gemacht worden waren. Ein weiterer Höhepunkt des Abends war der Vortrag „Ein Jahr Rentner“ von unserem Richard. Der gelungene Klassenausflug endete bei vielen intensiven Gesprächen, mit dem Wunsch von etlichen Klassenkameraden/innen, möglichst bald wieder einen Jahrgangsausflug zu organisieren.

02.07.2018

Manfred Höfler

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden