Dienstag, 13.11.2018

Leo Lindner - Bayrischer Meister

gehrigu
Sonntag, 22. 07. 2018 - 13:31 Uhr

Leo Lindner vom Schützenverein Umpfenbach, der trotz seiner körperlichen Behinderung, den aktiven Schießsport seit kurzem betreibt, kann erste große Erfolge feiern. Donnerstags ist schon immer Treffpunkt der Umpfenbacher Jugend im Schützenhaus...

Leo Lindner vom Schützenverein Umpfenbach, der trotz seiner körperlichen Behinderung, den aktiven Schießsport seit kurzem betreibt, kann erste große Erfolge feiern.

Donnerstags ist schon immer Treffpunkt der Umpfenbacher Jugend im Schützenhaus. Leo wollte da natürlich nicht fehlen. Nach erfolgreichen Trainingseinheiten mit dem Luftgewehr, musste die Vorstandschaft, allen voran Jugendleiter Manfred Berberich, ein Konzept entwickeln, damit Leo auch am aktiven Schießsport teilnehmen kann.
Mit speziellen Vorgaben, aus dem Vorschriftenwerk des Bayrischen Sportschützen Bund, ist dies trotz körperlichen Behinderungen möglich. Der Schützenverein Umpfenbach überlegte nicht lange und besorgte die benötigten Hilfsmittel. Auch Leo's Eltern investierten viel Zeit. Ein Luftgewehr mit den passenden Änderungen wurde bei der Firma Walther angefragt und beschafft.
Nach kurzer Zeit schaffte es Leo auf die Gau Meisterschaften des Gau Maintal. Von da war es nur ein kleiner Sprung zu den Bezirksmeisterschaften. Von dort durfte Leo dann nach München in die Olympiaschießanlage. Die Bayrische Meisterschaft ist für jeden Schützen was besonderes.
Leo wurde bei seiner ersten Teilnahme gleich Bayrischer Meister. Auf diesen Titel ist er und der Verein sehr stolz.

Zeitgleich möchte der Schützenverein Umpfenbach sich weiterentwickeln. Nicht nur die Möglichkeiten für körperlich Behinderte beim Schießsport ohne große Hilfe teilzunehmen, sondern alle Schützen sollten die Möglichkeiten bekommen, eine zeitgerechte Schießanlage benutzen zu können. Der Verein investierte nicht nur viel Geld, auch unzählige Arbeitsstunden wurden benötigt um eine neue elektronische Schießanlage zu montieren. Die Anlage wurde mit Hilfe vieler Mitglieder in Eigenleistung montiert. Dank der vereinfachten Bedienung am Schießstand kann nun auch Leo die Anlage komplett alleine bedienen.
Der Umbau ist abgeschlossen und wird noch vor der neuen Saison der Öffentlichkeit vorgestellt. An einem Show-Wettkampf, am 16.09.2018, kann jeder sich die Anlage anschauen und im aktiven Schießen begutachten.

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden