Sonntag, 16.06.2019

Jugendprecher von Diana Dettingen auf dem neuesten Stand

Teilnehmer des Jugendsprecherseminares der Bayerischen Schützenjugend
roschi
Montag, 19. 11. 2018 - 18:38 Uhr

Vom 2.11. bis zum 04.11.2018 besuchten die Diana Jugendsprecher Katharina Bendix und Korbinian Weis das Seminar „Jugendsprecher im Verein“ im BSSB Jugendcamp im Bayerischen Wald auf dem Gelände der Skistation Hohenzollern am Großen Arber...

Vom 2.11. bis zum 04.11.2018 besuchten die Diana Jugendsprecher Katharina Bendix und Korbinian Weis das Seminar „Jugendsprecher im Verein“ im BSSB Jugendcamp im Bayerischen Wald auf dem Gelände der Skistation Hohenzollern am Großen Arber.

Am Freitagnachmittag wurden die Teilnehmer aus den verschiedenen Vereinen durch die Landesjugendsprecher und Seminarleiter begrüßt. Nachdem der organisatorische Ablauf geklärt war, wurden den Teilnehmern durch unterschiedliche Kennenlernspiele die Möglichkeiten vorgestellt, Gruppen kreativ aufzuteilen.

Der Samstag begann mit Informationen über die Struktur und den Aufbau eines Vereines sowie die Aufgaben der Jugendsprecher. Noch vor dem Mittagessen wurde zudem der Beitritt in den Kreis-, sowie Bezirksjugendring besprochen. Nach der Mittagspause standen als weitere Tagesordnungspunkte die Beantragung von Zuschüssen, sowie Planung und Durchführung von Jugendausflügen und Veranstaltungen an.

Das frisch Gelernte durfte anschließend im Rahmen eines Planspieles eingeübt werden. Hier konnten die Teilnehmer, die sich in mehrere Arbeitsgruppen aufgeteilt hatten, einen fiktiven Ausflug bis ins Detail planen. Die Ergebnisse wurden anschließend von den jeweiligen Gruppen den übrigen Teilnehmern vorgestellt.

Mit einer Fackelwanderung zum nahgelegenen Arbersee ließen die Jugendsprecher den Abend gemütlich ausklingen.

Der Sonntag startette mit der Planung und Durchführung eines fiktiven Wettkampfes. Hierfür teilten sich die Seminarteilnehmer erneut in kleinere Gruppen auf und erstellten einen Wettkampfplan mit allen entsprechenden Vorbereitungsmaßnahmen sowie der Durchführung und Nachbesprechung. Die Ergebnisse wurden anschließend in der Gruppe präsentiert. In einem weiteren Tagesordnungspunkt erfuhren die Jugendsprecher mehr darüber, wie ein Training durch Schießspiele aufgelockert werden kann.

Im Themenkomplex Rhetorik, mit dem Motto „wie trete ich überzeugend und selbstbewusst vor einem Publikum auf“ wurden den Teilnehmern viele Tipps für ihre Jugendsprecherarbeit in den Vereinen mitgegeben.

Die Feedbackrunde, in der sich alle Teilnehmer darüber einig waren, dass dieses Wochenende wirklich interessant war und allen neue Erkenntnisse gebracht hat, bildete den Abschluss des Seminarwochenendes am Großen Arber. Gegen 15:00 Uhr verabschiedeten sich die Seminarteilnehmer voneinander und traten ihre Heimreisen an.

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass dieses Wochenende für die Dettinger Jugendsprecher eine tolle Erfahrung war

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden