Sonntag, 23.09.2018

Auerhahnschützen hielten Generalversammlung

Montag, 05. 03. 2018 - 09:42 Uhr

Kirchzell: Schützenmeister Werner Galm begrüßte zur Generalversammlung mit Neuwahlen neben zahlreichen Jugendlichen auch Bürgermeister Stefan Schwab der Marktgemeinde. Bei einem Mitgliederstand von 133 Mitgliedern, darunter 25 Schüler und Jugendliche wurde eine gute Vereinsarbeit geleistet...

Kirchzell: Schützenmeister Werner Galm begrüßte zur Generalversammlung mit Neuwahlen neben zahlreichen Jugendlichen auch Bürgermeister Stefan Schwab der Marktgemeinde. Bei einem Mitgliederstand von 133 Mitgliedern, darunter 25 Schüler und Jugendliche wurde eine gute Vereinsarbeit geleistet. Der hohe Anteil an Jungschützen spreche für die gute Jugendarbeit.
Auch in diesem Jahr wolle man in Ausrüstung hierfür investieren. Auch der Seniorenstammtisch,
der jeden ersten Freitag im Monat stattfindet, wird gut besucht.
Schützenmeister Werner Galm berichtete von vielen Veranstaltungen wie Gauschützentag, Meisterschaften in Gau und Bezirk, die besucht wurden.
Stellvertretend für Sportleiter Martin Throm verwies Cornelia Herkert auf die sportliche Saison und überreichte die Schützeneicheln. So belegte die erste Mannschaft in der Gauliga 2 den vierten Platz mit 12 : 16 Punkten. Die Schützen waren Stefan Galm (370 Ringe Eichel in weiss), Cornelia Herkert (369 Eichel in gold), Renate Galm (364 Eichel in Gold) Klaus Galm (345 Eichel in silber).
Die zweite Mannschaft belegte mit 8:20 Punkten den siebten Platz. Die Schützen waren Werner Galm (349 Ringe Eichel in silber), Alexander Schell (332 Eichel in grün) und Martin Throm (342 Ringe Eichel in grün). Die dritte Mannschaft belegte mit 18:8 Punkten den zweiten Platz. Die Schützen waren: Julia Schellheimer (361 Ringe Eichel gold), Luisa Herkert (358Ringe Eichel gold), und Clarissa Bujor (301 Ringe).
Bogenreferent Jens Häufglöckner berichtete von sportlichen Höhepunkten der Bogenabteilung. Bei der Gaumeisterschaft in Eschau konnten die Schützen Heinz Klein und Hannah Ballweg in ihrer Klasse die erten Plätze belegen. Bis zur Bayerischen Meisterschaft konnten sich die Schützen qualifizieren. Hannah Ballweg schaftte hier einen neunten Platz.
Von einer guten Trainingsbeteiligung der Schützenjugend berichtete Luftgewehrjugendleiter Stefan Galm. Die sportlichen Aktivitäten der Damen stellte Damenleiterin Renate Galm dar. Sie zeigte in der Bogenabteilung die guten Platzierungen von Sabine und Hannah Ballweg, in der Luftgewehrabteilung die ersten Platzierungen von Cornelia Herkert und Renate Galm. Eine vorbildliche Kassenführung bescheinigte Iris Galm und Antonio Sartorius der Schatzmeisterin Brigitte Schneider.

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden