Donnerstag, 20.06.2019

Sebastian Ronalter ist Schützenkönig in Hausen

HorstM
Mittwoch, 06. 01. 2016 - 20:28 Uhr

Feiertagswanderung und Königschießen beim Schützenverein Hausen Am Dreikönigstag 2016 hatte der Schützenverein Hausen 1957 e.V. zur Winterwanderung mit anschließendem Königschießen auf den hölzernen Adler und gemütlichem Beisammensein eingeladen...

Feiertagswanderung und Königschießen beim Schützenverein Hausen

Am Dreikönigstag 2016 hatte der Schützenverein Hausen 1957 e.V. zur Winterwanderung mit anschließendem Königschießen auf den hölzernen Adler und gemütlichem Beisammensein eingeladen.
Nebenbei wurden auch die Vorbereitungen für das am Samstag, 16. Januar 2016 anstehende Lakefleischessen besprochen. Es werden Gäste aus der näheren und weiteren Umgebung und sogar aus dem benachbarten Ausland erwartet.
Beim Königschießen gaben alle anwesenden Aktiven reihum in ausgeloster Reihenfolge jeweils einen Schuss auf den hölzernen Adler ab. Als der linke Flügel fiel, stand der 2. Ritter fest, diesmal Jonas Englert. Den rechten Flügel brachte Fabian Winkler zu Fall und errang damit die Würde des 1. Ritters. Bald darauf fiel auch der Rumpf, und zwar nach dem Siegerschuss des neuen Schützenkönigs Sebastian Ronalter, unter dem begeisterten Beifall seiner Mitstreiter.
Die Königsfamilie wird vervollständigt durch den weiter amtierenden Pistolenprinzen Walter Neuberger und die frisch gekürte Schützenliesl Margarete Fath.
Das nächste Königschießen des SV Hausen wird voraussichtlich bereits im Frühherbst stattfinden.

Das Foto zeigt die diesjährige Königsfamilie des Schützenvereins Hausen 1957 e.V. Von links nach rechts: 1. Ritter Fabian Winkler, Schützenliesl Margarete Fath, Schützenkönig Sebastian Ronalter, 2. Ritter Jonas Englert.

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden