Montag, 21.09.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Ältestenschießen 2020 – fast wie immer und doch ganz anders

Die Sieger des Ältestenschießens 2020 im Schützengau Maintal
Horst Müller
Montag, 14. 09. 2020 - 21:37 Uhr

Für den 12. September 2020 hatte die Sportleitung die junggebliebenen Senioren aus dem Schützengau Maintal zum diesjährigen Ältestenschießen nach Miltenberg eingeladen – zu den üblichen sportlichen Wettkämpfen, unter konsequenter Einhaltung der Pandemie-bedingten Sonderregelungen.
Trotz oder gerade wegen des Lockdowns haben sich die 22 Schützen gefreut – auf das Wiedersehen, das gute, spätsommerliche Wetter, den sportlichen Wettkampf, den eigenen ebenso wie den verdienten Erfolg des Schützenbruders.
Unter der Aufsicht und Anleitung des Gausportleiters Alfons Hock und des Auflage-Referenten Jochen Schüssler absolvierten sie ein anspruchsvolles Programm mit Luftgewehr, Luftpistole oder Sportpistole, freihändig oder aufgelegt, stehend oder sitzend. Neben den 30 Schuss im Wettkampf waren noch drei Schuss auf die Glücksscheibe zu erledigen. Mehrfachstarter, deren es auch etliche gab, sowie die verschärften Bedingungen wie Maskenpflicht, Abstand, Einbahnstraßenregelung, führten dazu, dass man auf die Ergebnisverkündung etwas warten musste. Aber bei angeregten Gesprächen, Essen, Getränken und Kuchen auf der Terrasse vor dem Schützenhaus verging die Zeit unbemerkt und recht schnell.
Alfons Hock und Jochen Schüssler verkündeten die Namen und Ergebnisse der Sieger und Platzierten und überreichten Bocksbeutel mit fränkischem Wein, ausdrücklich mit Gratulation, aber ohne Handschlag.
Ältester Teilnehmer war wieder einmal Hermann Hanus aus Sulzbach. Der Meistbeteiligungspreis ging an die 6 aus Sulzbach angereisten Sportler.
Die Siegerliste enthält erneut viele aus dem Maintal-Senioren-Schießen bekannte Namen: Frank Fröhlich, Burkard Stapf, Heinrich Wolf, Alfons Hock, Wilhelm Weis, Wolfgang Basser, Roland Weber, Hans Peter Kraus, Jochen Schüssler, Manfred Kling.
Bald nach den obligatorischen Fotos für Presse und Freunde – zwar ohne Maske, aber unter Ausnutzung der Platzverhältnisse mit gehörigem Abstand – verabschiedete man sich mit dem Wunsch auf ein baldiges, gesundes Wiedersehen.

Bild 1: Die Sieger des Ältestenschießens 2020 im Maintal
Bild 2: Einige der Gastgeber auf der Terrasse des Schützenhauses Miltenberg

Text und Fotos: Horst Müller

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden