Donnerstag, 20.01.2022

Zuchtschau des Schäferhundevereins

Unser Echo: Ein Beitrag der Gruppe Schäferhundeverein Großwelzheim Umgebung

Karlstein a. Main
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Siegerbild20Schau
1. Plätze Gebrauchshundklasse Hündinnen mit E. Bösl, P.Kreß, F. Adler
Foto: Ivonne Lukas
Die Ortsgruppe Großwelzheim & Umgeb. lud unter der Schirmherrschaft des 1. Bürgermeisters Peter Kreß zur Zuchtschau ein. Schauleiter Friedolin Adler stellte dem Zuchtrichter und Zuchtwart der Landesgruppe Bayern-Nord, Erich Bösl die Teams vor...
Die Ortsgruppe Großwelzheim & Umgeb. lud unter der Schirmherrschaft des 1. Bürgermeisters Peter Kreß zur Zuchtschau ein. Schauleiter Friedolin Adler stellte dem Zuchtrichter und Zuchtwart der Landesgruppe Bayern-Nord, Erich Bösl die Teams vor. Gemeldet waren 42 deutsche Schäferhunde in den Klassen: Gebrauchshund, Jugend- und Junghund, Nachwuchs, Veteranen und Herdengebrauchshund. Die Vierbeiner kamen mit ihren Besitzern aus ganz Deutschland, Frankreich und England.
In der Gebrauchshundeklasse gewann der Rüde: Urex vom Gebenbacher Land. Auch bei den Hündinnen erhielten alle ein "Vorzüglich". Auf Platz 1 setzte sich Zumba vom Team Hühnegrab vor Java vom Kuckucksland und Hanni vom Kuckucksland durch.
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!