Donnerstag, 27.01.2022

Hundesportler geehrt

Unser Echo: Ein Beitrag der Gruppe Schäferhundeverein Großwelzheim Umgebung

Karlstein a. Main
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

IMG-20200611-WA0043202
v.li.: I. Lukas, J. Nees, F. Adler, S. Janku
Foto: M. Brunner
An Fronleichnam holte die Ortsgruppe des Schäferhundevereins Großwelzheim & Umgeb. ihren Wandertag nach. Nach Eintreffen auf dem Übungsplatz wurde unter Einhaltung der Hygienevorschriften verdiente Vereinsmitglieder geehrt...
An Fronleichnam holte die Ortsgruppe des Schäferhundevereins
Großwelzheim & Umgeb. ihren Wandertag nach.
Nach Eintreffen auf dem Übungsplatz wurde unter Einhaltung der Hygienevorschriften verdiente Vereinsmitglieder geehrt. Die Verleihung übernahm der 1. Vorsitzende Josef Nees.
Sabine Janku erhielt eine Urkunde von der Landesgruppe Bayern Nord für besondere Verdienste als Richterin auf der Deutschen Jugend- und Juniorenmeisterschaft 2019 im Agility-Bereich. Dazu kam noch eine Urkunde vom Hauptverband für 25jährige Mitgliedschaft.
Ebenso wurde Janine Bagnoli für 25 Jahre im Hauptverband, sowie für 25 Jahre Ortsgruppenmitgliedschaft mit Urkunden geehrt.
Ivonne Lukas startete mit ihrem Cole vom Salztalblick 2019 auf der Rally-Obedience-DM und belegten 2 x den 1. Platz in der Klasse 1.
2019 startete das Team auch auf der Bundessiegerprüfung in Halle im Agility-Bereich und errangen den 3. Platz im Mannschaftssieg. Für beide Events übersandte die Landesgruppe Bayern-Nord jeweils eine Urkunde für besondere Erfolge.
Vereinsmeister 2019 wurde Friedolin Adler, gefolgt von Reinhold Ebert und Sabine Janku.

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!