Donnerstag, 13.05.2021

Jahreshauptversammlung des Sportvereins Neuendorf

Unser Echo: Ein Beitrag der Gruppe SVN

Neuendorf
Kommentieren
1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Am 23.10.2020 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen des Sportvereins Neuendorf im Sportheim Neuendorf statt. Vorsitzender Heribert Rauch zählte in seinem Rückblick auf das vergangene Jahr eine Reihe an Terminen auf, die das sportliche und gesellschaftliche Vereinsleben prä...
Am 23.10.2020 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen des Sportvereins Neuendorf im Sportheim Neuendorf statt.
Vorsitzender Heribert Rauch zählte in seinem Rückblick auf das vergangene Jahr eine Reihe an Terminen auf, die das sportliche und gesellschaftliche Vereinsleben prägten. Der Fränkische Weinabend, das schon zum 24. Mal durchgeführte Fischfest, die Schafkopfmeisterschaften sowie verschiedene Veranstaltungen im Sportheim u.a. eine Weihnachtsfeier fanden großen Anklang bei der Bevölkerung. Bedingt durch die Einschränkungen aufgrund der Corona Pandemie musste der Verein in den letzten Monaten kürzer treten, dennoch gelang es, den Wirtschaftsbetrieb in eingeschränktem Umfang weiterzuführen. Weitere Themen seines Rückblickes waren Renovierungsarbeiten im Sportheim, Neuanschaffungen, laufende Unterhaltsarbeiten am Vereinsgelände sowie Planungen für das Vereinsjubiläum 2021.
Heribert Rauch bedankte sich für die geleistete Arbeit bei allen Helfern und stellte die gute Zusammenarbeit mit der Gemeinde Neuendorf und Bürgermeister Karl Heinz Albert heraus. Kassier Bernd Ries berichtete von geordneten finanziellen Verhältnissen, die Vorstandschaft wurde einstimmig entlastet.
Patrick Kübert, der Vorsitzende des Fusionsvereins FV Langenprozelten / Neuendorf, konnte keine guten Nachrichten vermelden. Die 1. Mannschaft konnte im letzten Jahr gerade noch den Klassenerhalt schaffen, in dieser Saison steht man derzeit auf einem Abstiegsplatz. Mit der Jugendarbeit zeigte er sich vorsichtig optimistisch, insbesondere die U 15 spielt in ihrer Gruppe eine gute Rolle.
Achim Rauch berichtete von der Abteilung Tischtennis, die mit 2 Mannschaften am Spielbetrieb teilnimmt. Bei den Bezirkseinzelmeisterschaften 2019 konnten Manuel Kübert, Achim Rauch und Bernd Serby mit 5 Platzierungen auf dem Siegerpodest überzeugen. Mittlerweile nehmen auch einige Jugendliche am Trainingsbetrieb teil, eine Jugendmannschaft konnte allerdings noch nicht gemeldet werden.
Für die Abteilung Ski berichtete Heribert Rauch vom diesjährigen Skiausflug in die Wildschönau.
Vor den Neuwahlen betonte Vorsitzender Heribert Rauch, dass der SV Neuendorf versuchen müsse, seine Vorstandschaft zu verjüngen, da einige Mitglieder bereits seit über 40 Jahren in der Vereinsführung tätig seien. Die einstimmigen Abstimmungen brachten folgendes Ergebnis:

Vorsitzende bleiben weiterhin Bernd Breitenbach, Rainer Kübert und Heribert Rauch, die Kasse führt weiterhin Bernd Ries. Als neue Schriftführerin wurde Laura Sachs gewählt. Als Beisitzer gehören der Vereinsführung an: Joachim Drechsel, Michael Helfrich, Manfred Hepp, Patrick Kübert, Matthias Orlemann, Achim Rauch, Ferdinand Rauch, Ruben Rauch, Siegfried Ries, Felix Schäfer. Zu Kassenprüfern wurden Uwe Gerlach und Markus Helfrich gewählt.
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden