Dienstag, 25.09.2018

Fußball-Camp beim SV Wettersdorf-Glashofen: 23 Kinder waren dabei / Sportabzeichen absolviert

juergen1972
Montag, 28. 05. 2018 - 21:34 Uhr

Zum zweiten Mal führte der SV Wettersdorf- Glashofen in Kooperation mit Darmstadt 98 das Lilien Fussball Camp durch. Hierzu reisten Am Mittwoch morgen 3 Trainer von Darmstadt 98 zu Beginn des Trainingscamp beim SV auf dem Sportgelände an...

Zum zweiten Mal führte der SV Wettersdorf- Glashofen in Kooperation mit Darmstadt 98 das Lilien Fussball Camp durch. Hierzu reisten Am Mittwoch morgen 3 Trainer von Darmstadt 98 zu Beginn des Trainingscamp beim SV auf dem Sportgelände an. Dieses Jahr nahmen 23 Kinder beim Camp teil. Beginn ist wie traditionell mit Ausgabe des Trikotsatz von Darmstadt 98 an die Kinder. Nachdem alle Jungen und Mädchen sich im neuen Dress präsentierten, ging es mit der ersten Trainingseinheit los. Alters- bzw. leistungsabhängig wurden die Kinder in 2 Gruppen aufgeteilt. Ballgewöhnung und Trippling stand am Mittwochvormittag auf dem Programm. Um 13:30 begann nach dem Mittagessen die zweite Trainingseinheit mit diverse Torschussübungen. Ein Abschlussspiel beendete um 15:30 Uhr den ersten Camp- Tag.

Am Donnerstag konnten sich wieder alle Kinder fit und erholt zum zweiten Tag zurückmelden. Auf dem Plan stand Stationstraining. Morgens bzw. mittags gab es jeweils 3 Stationen welche ca. 30 Minuten dauerten. Morgens waren es die Stationen Kopfball, Koordination und Trippling. Mittags standen die Stationen Zweikampf, Spielstation und Torschuss an.

Am letzten Tag hatte es der Wettergott richtig gut mit den Kindern gemeint. Erst war es noch ein wenig neblig, mittags aber schien die Sonne in seiner voller Pracht. Im ersten Abschnitt des tages durften die Kinder das DFB Fussball Sportabzeichen absolvieren. Im zweiten Teil des Tages fand das Lilien- Fussballturnier statt, an dem mit jeden Spiel des Turniers die Mannschaften neu zusammengestellt wurden. Am Ende fand die Siegerehrung sowie die Übergabe der Fussballsportabzeichen in Gold, Silber und Bronze statt. Rainer Bubeck bedankte sich bei den Trainern Fabian Pehnelt, Lukas Luber und Sachsa Müller mit einem kleinen Präsent. Tim Kuhl übergab dem SV im Namen von Darmstadt 98 einen Wimpel . Somit ging ein erfolgreiches Fussballcamp zu Ende.

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden